Fun Dart Shirts Shop

Grand Slam of Darts 2021

  • https://www.pdc.tv/news/2021/0…cation-criteria-confirmed


    13.-21.11 in Wolverhampton


    Qualifikationskriterium:

    -16 Finalisten/Sieger der PDC TV Events (eventuelle Nachrücker aus ProTour/European Tour)


    -8 Sieger des Tourcard-Qualifiers


    -8 zusätzliche Qualifier:

    -Bradley Brooks (World Youth Championship Sieger)

    -Joe Davis (World Youth Championship Finalist)

    -Sieger UK Development Tour

    -Sieger EU Development Tour

    -Sieger UK Challenge Tour

    -Sieger EU Challenge Tour

    -Beste Spielerin Women's Series 5-8

    -Beste Spielerin Women's Series 9-12

  • Schade das es keine WDF-Spieler dabei sein werden, aber vielleicht im nächsten Jahr.

    Schön dass man den Nachwuchs ne Chance gibt, neben der J-WM, nun auch die Dev-Tour.

    Ich persönlich hätte es schöner gefunden, wenn man nur der Dev-Tour plätze gibt und nicht der Challenge Tour, aber das kann man natürlich auch anders sehen.

    Und zwei Frauen dabei, Klasse. :)

  • Damit verliert der Grand Slam auch endgültig den Status des "Verbands-Vergleichs", alle Qualifikanten kommen dieses Jahr durch die PDC.

    Es ist sicher auch etwas corona-bedingt, weil die WDF noch keine größeren Turniere austragen konnte. Dennoch würde ich nicht ausschließen, dass das vorerst für die Zukunft so bleibt, in der Mitteilung der PDC wird die BDO/WDF nicht ein einziges Mal erwähnt.

  • Persönlich hoffe ich, dass es so bleibt, denn schon seit Jahren gibt es doch eigentlich keine Rivalität mehr zwischen den Verbänden und so ziemlich jeder Spieler mit Ambitionen spielt mittlerweile bei der PDC Q-School und Challenge Tour. Warum sollte man dann die Leistungen beim anderen Verband belohnen und nicht bei der eigenen Challenge Tour? Ich würde höchstens den Lakeside-Gewinner einladen.


    Aber was mich beim Grand Slam immer wieder nervt, sind diese 8 Plätze für den Tour Card Qualifier, während manche Players Championship- oder European Tour- Gewinner leer ausgehen. Ich glaube, die Argumentation war damals, dass der Qualifier gebraucht wird, damit das Turnier für die Rangliste zählen kann, weil so auch jeder eine Chance hat, mitzuspielen. Aber jeder Tour Card Holder ist auch so schon bei jedem PC und ET (Quali) dabei und wenn diese Sieger dann garantiert beim Grand Slam sind, wäre die alte Argumentation dann obsolet, denn dann wäre quasi jedes PC und ET-Turnier automatisch ein eigener Qualifier.

    Wenn das dann zu viele Spieler sind, könnte man ja ein Mini-Turnier nur mit den in der Rangliste schlechtesten PC-Siegern für den letzten Platz spielen oder so. (Persönlich würde ich eh noch ein paar andere Plätze kürzen, damit mehr Platz ist, z. B. die Zweiten bei der Youth WM oder World Series Finals etc.)

  • Persönlich hoffe ich, dass es so bleibt, denn schon seit Jahren gibt es doch eigentlich keine Rivalität mehr zwischen den Verbänden und so ziemlich jeder Spieler mit Ambitionen spielt mittlerweile bei der PDC Q-School und Challenge Tour. Warum sollte man dann die Leistungen beim anderen Verband belohnen und nicht bei der eigenen Challenge Tour? Ich würde höchstens den Lakeside-Gewinner einladen.


    Aber was mich beim Grand Slam immer wieder nervt, sind diese 8 Plätze für den Tour Card Qualifier, während manche Players Championship- oder European Tour- Gewinner leer ausgehen. Ich glaube, die Argumentation war damals, dass der Qualifier gebraucht wird, damit das Turnier für die Rangliste zählen kann, weil so auch jeder eine Chance hat, mitzuspielen. Aber jeder Tour Card Holder ist auch so schon bei jedem PC und ET (Quali) dabei und wenn diese Sieger dann garantiert beim Grand Slam sind, wäre die alte Argumentation dann obsolet, denn dann wäre quasi jedes PC und ET-Turnier automatisch ein eigener Qualifier.

    Wenn das dann zu viele Spieler sind, könnte man ja ein Mini-Turnier nur mit den in der Rangliste schlechtesten PC-Siegern für den letzten Platz spielen oder so. (Persönlich würde ich eh noch ein paar andere Plätze kürzen, damit mehr Platz ist, z. B. die Zweiten bei der Youth WM oder World Series Finals etc.)

    Ich würde es noch besser finden, wenn alle Sieger und Finalisten eines jeden PDC-Turniers, also Major; ET; PC; CT; DT und WomenT eingeladen werden. In einer ersten Runde spielen nur die nicht Major-Sieger die restlichen Gruppenplätze aus in welchem Modus auch immer bis die entsprechende Anzahl an Spieler übrig bleibt. Es wäre also ein Turnier von Champions und Runner-up und jeder/ jede kann sich in den zahlreichen Turnieren qualifizieren. Man muss eben in irgendein Finale kommen!

  • Ich würde es noch besser finden, wenn alle Sieger und Finalisten eines jeden PDC-Turniers, also Major; ET; PC; CT; DT und WomenT eingeladen wird. In einer ersten Runde spielen nur die nicht Major-Sieger die restlichen Gruppenplätze aus in welchem Modus auch immer bis die entsprechende Anzahl an Spieler übrig bleibt. Es wäre also ein Turnier von Champions und Runner-up und jeder/ jede kann sich in den zahlreichen Turnieren qualifizieren. Man muss eben in irgendein Finale kommen!


    Eines jeden PDC Turniers? Da fang mal an zu zählen.. und Vergiss Asien, Amerika, Nordic & Baltic usw nicht.. ^^

  • Ich würde es noch besser finden, wenn alle Sieger und Finalisten eines jeden PDC-Turniers, also Major; ET; PC; CT; DT und WomenT eingeladen wird. In einer ersten Runde spielen nur die nicht Major-Sieger die restlichen Gruppenplätze aus in welchem Modus auch immer bis die entsprechende Anzahl an Spieler übrig bleibt. Es wäre also ein Turnier von Champions und Runner-up und jeder/ jede kann sich in den zahlreichen Turnieren qualifizieren. Man muss eben in irgendein Finale kommen!

    Die Finalisten braucht man ja gar nicht, einfach alle Sieger PC, ET, DT, CT,WT und Major Sieger und Finalisten, falls es unter 32 sind, füllt man irgendwie auf und sonst spielen alle bis auf die Major Sieger und Finalisten eine Vorqualiikation.

  • Also besser als Challenge- und Dev-Tour (und eine Frau wär mir ehrlich gesagt auch erstmal genug) fänd wenn man auf die 2 amerikanischen Serien, PDC Asia und PDC Nordic setzen würde. Glaub so ein Vorschlag kam auch schonmal und fänd ich halt echt spannender!

    Nich nur weil die Qualität evtl. höher ist, sodnern es eben ein internationaleres Starterfeld wäre und vermutlich Spieler ins TV kommen die man sonst eher seltener zu sehen bekommt! Bei den jetzigen Qualifikanten waren sie zwar vorher auch eher unbekannte, aber mit der sicheren Tourcard haben sie die nächsten 2 Jahre ja noch alle Möglcihkeiten sich für die diversen Majors zu qualifieren!


    EDIT: DIe 8 Qualifkanten find ich persönlich jetz nich ganz so schlimm, aber es gibt sicher genügend Möglichkeiten diese anderweitig sinnvoll zu vergeben

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Also besser als Challenge- und Dev-Tour (und eine Frau wär mir ehrlich gesagt auch erstmal genug) fänd wenn man auf die 2 amerikanischen Serien, PDC Asia und PDC Nordic setzen würde. Glaub so ein Vorschlag kam auch schonmal und fänd ich halt echt spannender!

    Nich nur weil die Qualität evtl. höher ist, sodnern es eben ein internationaleres Starterfeld wäre und vermutlich Spieler ins TV kommen die man sonst eher seltener zu sehen bekommt! Bei den jetzigen Qualifikanten waren sie zwar vorher auch eher unbekannte, aber mit der sicheren Tourcard haben sie die nächsten 2 Jahre ja noch alle Möglcihkeiten sich für die diversen Majors zu qualifieren!

    Dafür gibt es ja die WM.

  • Dafür gibt es ja die WM.

    Wofür die Challenge- und Dev-Tour-Sieger ja ebenfalls qualifiziert sind, verstehe dass Argument daher nich!? :/

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Wofür die Challenge- und Dev-Tour-Sieger ja ebenfalls qualifiziert sind, verstehe dass Argument daher nich!? :/

    Aber meiner Meinung nach sollten sich schon bei einem Major wie Grand Slam die besten qualifizieren und nicht dass sich irgendwelche über einen regionalen Qualifier(oder Turnierserie) qualifizieren.Und wahrscheinlich ist das Niveau bei der CT höher als z.B in Asien.

  • Aber meiner Meinung nach sollten sich schon bei einem Major wie Grand Slam die besten qualifizieren und nicht dass sich irgendwelche über einen regionalen Qualifier(oder Turnierserie) qualifizieren.Und wahrscheinlich ist das Niveau bei der CT höher als z.B in Asien.

    Joa, bei ChallengeTour würd ich prinzipiell auch mitgehn, aber DevTour seh ich dann halt schon nen bissl kritischer. Weil da dürfen ja auch Tourcardler antreten und diese hätten scih eben auch über einen anderen Weg qualifzieren können. Außerdem haben sie halt noch die Jugend-WM zum Jahrsende, bei den anderen Turnierserien fehlt (leider) so ein Endturnier!


    Und zur Spielstärke nochma nen Wort:

    Letztlich glaub ich sind die Unterschiede eh ziemlich gering, deshalb lohnt sichs glaub nich darüber zu streiten wo dann vielleicht der beste Teilnehmer herkommt... Und wenns tatsächlich die Besten der Welt sein sollten dann sollte es wohl eher die bspw. nciht qualifizierte Nr. 15 der OoM sein statt jemandem der es 'ncihtmal' durch die Q-School geschafft hat, aber das will ja dann (zumindest beim GrandSlam) glaub auch keiner!?


    Letztlich können wir uns aber glaub drauf einigen dass die Challenge- und DevTour-Sieger auch 'würdige' GrandSlam-Teilnehmer sind, bei mir lägen die internationaleren Kandidaten aber in der Priorität noch etwas höher.

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Wenn man mal schaut wer jetzt alles am Freitag zum Qualifier erscheinen muss, könnte das echt eine lustige Nummer werden.

    Ob Aspinall, Chizzy, Bunting, Lewis, Huybrechts, DvD, Heta oder auch unsere deutschen Jungs um Gaga, Schindi oder auch Flo, all diese Namen werden sicherlich etwas favorisiert in den Qualifier gehen, aber die Erfahrungen aus jüngster Vergangenheit haben gezeigt, dass genau dies einem zum Verhängnis werden kann, und sich stattdessen ganz andere letztlich qualifizieren.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich die Sache am Freitag darstellen wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN