Wir gehen in Serie

European Tour 7 - Stuttgart - 20.05. - 22.05.2022

  • ET 7 in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle von Stuttgart


    Alle Infos gibt es [hier].


    Top 16 der Pro Tour Order of Merit (gesetzte Spieler)

    1. Michael van Gerwen

    2. José de Sousa

    3. Peter Wright

    4. Joe Cullen

    5. Rob Cross

    6. Michael Smith

    7. Dimitri van den Bergh

    8. Damon Heta

    9. Ryan Searle

    10. Luke Humphries

    11. Dirk van Duijvenbode

    12. Krzysztof Ratajski

    13. Daryl Gurney

    14. Jonny Clayton

    15. Brendan Dolan

    16. Martin Schindler


    Tourcard Holder Qualifier

    Ryan Meikle

    Danny Jansen

    Stephen Bunting

    Martijn Kleermaker

    Eddie Lovely

    Radek Szaganski

    Martin Lukeman

    Mickey Mansell

    Jim Williams

    Ryan Joyce

    Danny Noppert

    Nathan Rafferty

    Niels Zonneveld

    Joe Murnan

    Kim Huybrechts

    Rowby-John Rodriguez

    Adrian Lewis

    Andrew Gilding

    Callan Rydz

    John Michael

    Adam Gawlas

    Luke Woodhouse

    Madars Razma

    Ron Meulenkamp


    Eastern Europe Qualifier

    Karel Sedlacek


    Nordic & Baltic Qualifier

    Johan Engström


    Host Nation Player

    Gabriel Clemens


    Associate Qualifier

    Jelle Klaasen

    Stefan Bellmont


    Host Nation Qualifier

    Dragutin Horvat

    Lukas Wenig

    Lieblingsspieler: Gary Anderson, Michael Smith und Danny Noppert

  • Guten Morgen wie läuft das am Wochenende mit eventuellen Nachrückern oder gibt's Freilose?

    Die Regeln verändern sich nicht während der Saison, es gibt 2 Host Nation Qualifier und das sind dieses Wochenende Wenig und Horvat, bei Absagen gibt es Freilose, also wie bisher auch bei den deutschen Turnieren.

  • Dart geht auf die Knochen
  • Nochmal: die Host Nation Qualifier der deutschen Turniere wurden bereits gespielt es gibt 2 Spieler und die sind dann dabei es gibt keine Nachrücker, sonst wäre ja Klose in Leverkusen dabei gewesen, die Host Nation Qualifier der ausländischen Turniere finden Donnerstags statt und somit kann es da mehr Plätze geben wenn Leute absagen, das ist aber nicht in Deutschland der Fall, das findet niemand gut oder sinnvoll und man kann nur hoffen das die PDC das nächstes Jahr ändert, aber dieses Jahr wird es keine Nachrücker in Deutschland geben.

  • Ja Gerwyn Price hat abgesagt und ist nicht dabei, Eddie Lovely bekommt das Freilos, Schindler dadurch an Platz 16 gesetzt und spielt erst am Samstag.


    Schedule of Play


    Friday May 20

    First Round

    Afternoon Session (1300 local time, 1200 BST)

    Andrew Gilding v John Michael

    Madars Razma v Niels Zonneveld

    Adam Gawlas v Ryan Joyce

    Radek Szaganski v Mickey Mansell

    Stefan Bellmont v Martin Lukeman

    Ryan Meikle v Ron Meulenkamp

    Joe Murnan v Lukas Wenig


    Evening Session (1900 local time, 1800 BST)

    Jelle Klaasen v Callan Rydz

    Jim Williams v Rowby-John Rodriguez

    Kim Huybrechts v Stephen Bunting

    Martijn Kleermaker v Danny Jansen

    Nathan Rafferty v Dragutin Horvat

    Luke Woodhouse v Adrian Lewis

    Gabriel Clemens v Johan Engstrom

    Karel Sedlacek v Danny Noppert

    Bye: Eddie Lovely


    https://www.pdc.tv/news/2022/0…-grand-prix-draw-schedule

  • Dart is Punk
  • Danke für das Lineup morgen. Gibt's auch schon die gegner für Samstag Mittag?

    Ich werde vor Ort sein und bin schon heiß wie frittenfett :P


    Edit: Link kann ich jetzt plötzlich öffnen, da stehts drin :)

  • Fluch und Segen für Schindi. Da er hier, anders als letzte Woche, kein gesichertes Preisgeld hat, muss er Runde 2 eigentlich gewinnen. Und da trifft er mit dem Gewinner von Razma/Zonneveld auf kein einfaches Los, vor allem razma ist ja auch richtig gut in Form..

    Lieblingsspieler: Johnny Clayton, Luke Humphries, Dimitri van den Bergh, Damon Heta, Martin Schindler, Florian Hempel

  • Danke für das Lineup morgen. Gibt's auch schon die gegner für Samstag Mittag?

    Ich werde vor Ort sein und bin schon heiß wie frittenfett :P


    Saturday May 21

    Second Round

    Afternoon Session (1300 local time, 1200 BST)


    Damon Heta v Szaganski/Mansell
    Dimitri Van den Bergh v Murnan/Wenig
    Ryan Searle v Gawlas/Joyce
    Daryl Gurney v Eddie Lovely
    Jose de Sousa v Gilding/Michael
    Krzysztof Ratajski v Huybrechts/Bunting
    Brendan Dolan v Kleermaker/Jansen
    Rob Cross v Klaasen/Rydz

    Evening Session (1900 local time, 1800 BST)

    Joe Cullen v Williams/Rodriguez
    Luke Humphries v Meikle/Meulenkamp
    Jonny Clayton v Woodhouse/Lewis
    Michael van Gerwen v Bellmont/Lukeman
    Martin Schindler v Razma/Zonneveld
    Peter Wright v Clemens/Engstrom
    Michael Smith v Sedlacek/Noppert
    Dirk van Duijvenbode v Rafferty/Horvat

  • Fluch und Segen für Schindi. Da er hier, anders als letzte Woche, kein gesichertes Preisgeld hat, muss er Runde 2 eigentlich gewinnen. Und da trifft er mit dem Gewinner von Razma/Zonneveld auf kein einfaches Los, vor allem razma ist ja auch richtig gut in Form..

    Gut er hätte Runde 1 eh gewinnen müssen um das Preisgeld zu erhalten. Jetzt hat er in Runde 2 einen ungesetzen Spieler. Das ist auf jeden Fall besser.

    Lieblingsspieler: Gabriel Clemens 1.D , Robert Marijanovic 2.D , Garry Anderson 3.D , Steve Beaton 4.D , Max Hopp 5.D

  • Dadurch dass Schindler jetzt als 16 gesetzt ist fehlt ja quasi ein host Nation player und hempel könnte als zweiter neben Clemens nachrücken. Könnte er terminlich mit Sicherheit einrichten. Dann hätte man das Problem mit dem Freilos auch gelöst. Aber weiß schon....geht natürlich nicht bei der PDC.

  • Rock your Dart!
  • Sind Freilose blöd und nervig und hätte die PDC das mit den Nachrückern besser lösen müssen? Ja das hätte sie daran gibt es keine Zweifel.

    Ist es aber in irgendeiner Form sinnvoll oder gar fairer Florian Hempel der sich sportlich NICHT qualifiziert hat, nachträglich für ein Turnier ein zu laden wo es um Preisgeld für diverse wichtige Ranglisten geht und ihm damit einen möglichen Vorteil zu verschaffen? Nein ist es nicht, deine Idee ist kein stück besser als Freilose und gegen wirklich jeden Fairness Gedanken im Sport, und das sich Leute über Freilose aufregen aber so eine Idee dann toll finden dazu fällt einem auch nichts mehr ein.

  • Sind Freilose blöd und nervig und hätte die PDC das mit den Nachrückern besser lösen müssen? Ja das hätte sie daran gibt es keine Zweifel.

    Ist es aber in irgendeiner Form sinnvoll oder gar fairer Florian Hempel der sich sportlich NICHT qualifiziert hat, nachträglich für ein Turnier ein zu laden wo es um Preisgeld für diverse wichtige Ranglisten geht und ihm damit einen möglichen Vorteil zu verschaffen? Nein ist es nicht, deine Idee ist kein stück besser als Freilose und gegen wirklich jeden Fairness Gedanken im Sport, und das sich Leute über Freilose aufregen aber so eine Idee dann toll finden dazu fällt einem auch nichts mehr ein.

    Dann dürfte es aber gar keine host Nation Player mehr geben. Fair sind die nämlich nicht.

  • Sind Freilose blöd und nervig und hätte die PDC das mit den Nachrückern besser lösen müssen? Ja das hätte sie daran gibt es keine Zweifel.

    Ist es aber in irgendeiner Form sinnvoll oder gar fairer Florian Hempel der sich sportlich NICHT qualifiziert hat, nachträglich für ein Turnier ein zu laden wo es um Preisgeld für diverse wichtige Ranglisten geht und ihm damit einen möglichen Vorteil zu verschaffen? Nein ist es nicht, deine Idee ist kein stück besser als Freilose und gegen wirklich jeden Fairness Gedanken im Sport, und das sich Leute über Freilose aufregen aber so eine Idee dann toll finden dazu fällt einem auch nichts mehr ein.

    Seh ich anders. Ganz kurzfristige Absagen ist natürlich nen anderes Thema, aber prinipiell ist das Freilos selbst mind. eine genauso große Wettbewerrbsverzerrung wie nen Nachrücker teilnehmen zu lassen! Nur triffts in diesem Fall mit Hempel eben einen wo das mit den Rankings (aus deutschem Blickwinkel) viel entscheidender aussieht als bei den 3 bzw. 2 glücklichen Freilos-Gewinnern zuletzt. Das hat aber allein der Zufall / die Losfee entschieden und es könnte auch genauso gut andersrum sein und dann wäre das 'Gejammere' sicherlich nich kleiner/weniger...


    Und aus Zuschauersicht find ichs wirklich langsam peinlich dass es mittlerweile die Regel zu sein scheint dass in einer Session nicht die vollen 8 Spiele stattfinden. Früher war das mal die große Ausnahme und das fand ich deutlich besser und für die Ranglisten letztlich auch fairer. Weil nix ist fair daran dass einer (bzw. mehre, weil es zieht sich ja letztlich auch durchs Turnier) belohnt wird bloß weil er an der Losurne Glück hatte!

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Seh ich anders. Ganz kurzfristige Absagen ist natürlich nen anderes Thema, aber prinipiell ist das Freilos selbst mind. eine genauso große Wettbewerrbsverzerrung wie nen Nachrücker teilnehmen zu lassen! Nur triffts in diesem Fall mit Hempel eben einen wo das mit den Rankings (aus deutschem Blickwinkel) viel entscheidender aussieht als bei den 3 bzw. 2 glücklichen Freilos-Gewinnern zuletzt. Das hat aber allein der Zufall / die Losfee entschieden und es könnte auch genauso gut andersrum sein und dann wäre das 'Gejammere' sicherlich nich kleiner/weniger...

    Die einzige Alternative wäre es, wieder alle Host Nation Qualifier am Vortag spielen zu lassen. Einen vorsorglichen Nachrücker auszuspielen würde ja gegen sämtliche sportliche Grundsätze verstoßen, da ja dann der Verlierer eines Qualifiers dabei wäre. Da finde ich sogar Freilose noch fairer, auch wenn sie stören.

  • Frauen von Welt spielen Dart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN