Frauen von Welt spielen Dart

European Tour 11 - Jena - 09.09. - 11.09.2022

  • ET 11 in der Sparkassen Arena, Jena


    Alle Infos gibt es [hier].


    Top 16 der Pro Tour Order of Merit (gesetzte Spieler)

    1. Michael van Gerwen

    2. Luke Humphries

    3. Gerwyn Price

    4. Michael Smith

    5. Rob Cross

    6. Peter Wright

    7. Damon Heta

    8. Ryan Searle

    9. Nathan Aspinall

    10. Dirk van Duijvenbode

    11. Joe Cullen

    12. José de Sousa

    13. Dimitri van den Bergh

    14. Danny Noppert

    15. Jonny Clayton

    16. Krzysztof Ratajski


    Tourcard Holder Qualifier

    Dave Chisnall

    Ian White

    Lewis Williams

    Darren Webster

    Daryl Gurney

    Keane Barry

    Jamie Hughes

    Luke Woodhouse

    Martin Lukeman

    Raymond van Barneveld

    Jeff Smith

    Bradley Brooks

    Geert Nentjes

    Steve Beaton

    Joe Murnan

    Connor Scutt

    David Evans
    Jim Williams
    Martijn Kleermaker

    John Henderson

    Adrian Lewis

    Josh Rock

    Ross Smith
    Alan Soutar


    Eastern Europe Qualifier

    Karel Sedlacek


    Nordic & Baltic Qualifier

    Daniel Larsson


    Host Nation Player

    Martin Schindler

    Gabriel Clemens


    Associate Qualifier

    Scott Williams

    Danny van Trijp


    Host Nation Qualifier

    Lukas Wenig

    Dragutin Horvat

    Lieblingsspieler: Gary Anderson, Michael Smith und Danny Noppert

  • Keine offizielle Absage. Habe aber irgendwo in einem Interview gelesen, dass Price vor den WSOD Finals eine Pause einlegen will. Eine Quelle kann ich hierfür leider momentan nicht liefern.

    Wenn man dem Interview für Darts News Glauben schenken darf will er sich eine Auszeit vor dem World Grand Prix nehmen, damit er sich in Ruhe darauf vorbereiten kann, weshalb er nicht vor hat am European Tour Event in Belgien teilzunehmen. Allerdings hat er nach seinem World Series Erfolg in Hamilton auch gleichzeitig behauptet, dass er auf jeden Fall in Ungarn spielen wird, und wie sich jetzt im Nachhinein herausgestellt hat war das nicht der Fall. Wir dürfen also gespannt sein.

  • Dart is Punk
  • Das Spieler so spät absagen wie es Price gemacht hat, ist doch ganz klar eine Ausnahme, in der Regel sagen alle Spieler rechtzeitig ab, und Michael Smith sprach ja in Ungarn schon von Müdigkeit aufgrund der Belastung mit der World Series, der wird sicher nicht erst heute abgesagt haben.


    Martin Schindler wird in Jena gesetzt sein, da würde ich mir keine Gedanken machen und je nachdem was andere Topspieler machen, könnte ich mir auch vorstellen das er nicht auf 16 sondern vielleicht sogar als 15 oder 14 gesetzt ist, das ist aber aktuell nur eine Vermutung meinerseits, in kürze sollte die Auslosung ja raus sein und dann sind wir alle schlauer.

  • Auslosung ist draußen es gibt 4 Absagen ( Van Gerwen, Michael Smith, Adrian Lewis und Darren Webster)


    2022 Interwetten German Darts Open

    Tournament Draw Bracket - Second Round Onwards

    (1) Luke Humphries v Jamie Hughes/Daniel Larsson

    (16) Dave Chisnall v Bradley Brooks/Scott Williams

    (8) Dirk van Duijvenbode v Daryl Gurney/Connor Scutt

    (9) Joe Cullen v Joe Murnan

    (4) Peter Wright v Ian White/Raymond van Barneveld

    (13) Jonny Clayton v Karel Sedlacek/Jim Williams

    (5) Damon Heta v Alan Soutar/Lukas Wenig

    (12) Danny Noppert v Ross Smith

    (2) Gerwyn Price v Lewy Williams

    (15) Martin Schindler v Danny van Trijp/John Henderson

    (7) Nathan Aspinall v Steve Beaton

    (10) Jose de Sousa v Dragutin Horvat/Jeff Smith

    (3) Rob Cross v Gabriel Clemens/Martin Lukeman

    (14) Krzysztof Ratajski v Josh Rock/Geert Nentjes

    (6) Ryan Searle v Keane Barry/Luke Woodhouse

    (11) Dimitri Van den Bergh v Martijn Kleermaker/David Evans


    Schedule of Play

    Friday September 9

    First Round

    Afternoon Session (1300 local time, 1200 BST)

    Martijn Kleermaker v David Evans

    Bradley Brooks v Scott Williams

    Keane Barry v Luke Woodhouse

    Jamie Hughes v Daniel Larsson

    Karel Sedlacek v Jim Williams

    Dragutin Horvat v Jeff Smith


    Evening Session (1900 local time, 1800 BST)

    Danny van Trijp v John Henderson

    Josh Rock v Geert Nentjes

    Daryl Gurney v Connor Scutt

    Alan Soutar v Lukas Wenig

    Ian White v Raymond van Barneveld

    Gabriel Clemens v Martin Lukeman


    Saturday September 10

    Second Round

    Afternoon Session (1300 local time, 1200 BST)

    Ryan Searle v Barry/Woodhouse

    Jose de Sousa v Horvat/J Smith

    Krzysztof Ratajski v Rock/Nentjes

    Dimitri Van den Bergh v Kleermaker/Evans

    Danny Noppert v Ross Smith

    Dave Chisnall v Brooks/S Williams

    Nathan Aspinall v Steve Beaton

    Dirk van Duijvenbode v Gurney/Scutt


    Evening Session (1900 local time, 1800 BST)

    Damon Heta v Soutar/Wenig

    Luke Humphries v Hughes/Larsson

    Joe Cullen v Joe Murnan

    Peter Wright v White/Van Barneveld

    Gerwyn Price v Lewy Williams

    Martin Schindler v Van Trijp/Henderson

    Jonny Clayton v Sedlacek/J Williams

    Rob Cross v Clemens/Lukeman

  • Frage an die Runde: Die 4 Spieler die aufgrund der Absagen automatisch in Runde 2 stehen bekommen das Preisgeld in der Rangliste doch auch erst gutgeschrieben, wenn diese auch ihr Zweitrundenmatch erfolgreich gestalten sollten oder ?

  • Frage an die Runde: Die 4 Spieler die aufgrund der Absagen automatisch in Runde 2 stehen bekommen das Preisgeld in der Rangliste doch erst auch gutgeschrieben, wenn diese auch ihr Zweitrundenmatch gewinnen oder ?

    Nein da sie sich alle sportlich für die erste Runde (über einen Qualifier) qualifiziert haben erhalten sie auch die 2.000€ für die Rangliste. Anders wäre es bei Clemens gewesen. Auch Schindi erhält erst bei einem Sieg Geld für die Rangliste

    Lieblingsspieler: Gabriel Clemens 1.D , Robert Marijanovic 2.D , Garry Anderson 3.D , Steve Beaton 4.D , Max Hopp 5.D

  • Wir gehen in Serie
  • Frage an die Runde: Die 4 Spieler die aufgrund der Absagen automatisch in Runde 2 stehen bekommen das Preisgeld in der Rangliste doch erst auch gutgeschrieben, wenn diese auch ihr Zweitrundenmatch gewinnen oder ?

    Nein wer sich ganz normal über den Qualifier qualifiziert hat und dann aufgrund von Absagen ein Freilos hat, bekommt das Preisgeld der 2.Runde.

  • Ah ok, vielen Dank euch :thumbup:.

    Kann mir einer sagen was mit Lewis los ist ? Ist ja nicht das 1. Mal, dass er dieses Jahr trotz erfolgreicher Quali bei einem European Tour Event seine Teilnahme zurückzieht :|.

    Finde das generell mit den ganzen Absagen nur noch maximal lästig, zumal es die Ranglisten ganz schön verzerrt, und das jetzt auch noch in einer sehr entscheidenen Phase des Jahres.

    Das es bei den Freilosen dann auch noch Spieler wie Beaton, Murnan, L. Williams oder auch R. Smith erwischt, die bspw. im WM-Race bzw. im Grand-Prix-Race im Falle von R. Smith allesamt aktuell noch knapp außerhalb der entsprechenden Races geführt sind, setzt dem ganzen irgendwie noch die Krönung auf, aber nun gut ... nicht aufregen, ist aber einfacher gesagt als getan ;).

  • Also diese Diskussion halte ich für relativ sinnfrei, niemand von uns weiß wie es gelaufen wäre wenn es keine Freilose gegeben hätte, kann sein das Murnan, Williams, Beaton und Smith alle in der 1.Runde raus gegangen wären, oder vielleicht auch gegeneinander gespielt hätten, sie hätten aber auch alle souverän die 1.Runde gewinnen können und die 2.000 Pfund eh bekommen können, das kann niemand sagen, daher ist es sinnlos darüber zu reden.


    Es ist nicht Optimal und die PDC hat ja für nächstes Jahr zum Glück eine Besserung bei Absagen angekündigt aber es ist jetzt wie es ist, es gibt trotzdem 43 Pro Tour Turniere in diesem Jahr und eine nicht Qualifikation für die WM/EM dann darauf zu schieben das Joe Murnan, Lewy Williams, Steve Beaton und Ross Smith einmal ein Freilos bekommen haben, halte ich für eine sehr schwache Ausrede, gerade weil niemand Beweißen kann das diese Spieler ohne Freilos in der 1.Runde raus gegangen wären, es gibt in dem Fall ja nicht nur Freilos und 1.Runden aus.

  • Kann mir einer sagen was mit Lewis los ist ? Ist ja nicht das 1. Mal, dass er dieses Jahr trotz erfolgreicher Quali bei einem European Tour Event seine Teilnahme zurückzieht :|.

    Seine Frau hat eine äußerst komplizierte Nierenkrankheit und muss sich deshalb öfters in stationäre Behandlung begeben. Lewis muss sich dann halt um die Kinder kümmern. Er hat ja auch einen ganzen Stall voll :). Ob es diesmal auch der Grund für die Absage ist, weiß ich aber nicht.

  • Seine Frau hat eine äußerst komplizierte Nierenkrankheit und muss sich deshalb öfters in stationäre Behandlung begeben. Lewis muss sich dann halt um die Kinder kümmern. Er hat ja auch einen ganzen Stall voll :). Ob es diesmal auch der Grund für die Absage ist, weiß ich aber nicht.

    Und wenn das nicht der Grund ist, was wir alle hoffen, ist es zumindest mir scheißegal, warum ein oder mehrere Spieler

    eine Teilnahme eines Turniers absagen.

    Wo leben wir den das ein Spieler egal welcher Sportart über eine Absage Rechenschaft bzw. dies begründen muss!

    Klar ist das für den Fan nicht schön, wenn das Idol, der Lieblingsspieler nicht an den Start gehen kann. Na und, dann ist

    es halt so.

    Ganz ehrlich. Bei der Fülle an Turnieren und dem Programm, was viele Spieler abspulen, wundert es mich, dass es im Laufe der Saison nicht viel mehr Absagen gibt.

    Wenn dann noch das Argument mit einer Verzerrung der Rangliste oder Wettbewerbsverzerrung kommt, kann ich nur den Kopf schütteln.


    Das ist lediglich meine Meinung zum Thema Turnierabsage.

  • Dart geht auf die Knochen
  • Also diese Diskussion halte ich für relativ sinnfrei, niemand von uns weiß wie es gelaufen wäre wenn es keine Freilose gegeben hätte, kann sein das Murnan, Williams, Beaton und Smith alle in der 1.Runde raus gegangen wären, oder vielleicht auch gegeneinander gespielt hätten, sie hätten aber auch alle souverän die 1.Runde gewinnen können und die 2.000 Pfund eh bekommen können, das kann niemand sagen, daher ist es sinnlos darüber zu reden.


    Es ist nicht Optimal und die PDC hat ja für nächstes Jahr zum Glück eine Besserung bei Absagen angekündigt aber es ist jetzt wie es ist, es gibt trotzdem 43 Pro Tour Turniere in diesem Jahr und eine nicht Qualifikation für die WM/EM dann darauf zu schieben das Joe Murnan, Lewy Williams, Steve Beaton und Ross Smith einmal ein Freilos bekommen haben, halte ich für eine sehr schwache Ausrede, gerade weil niemand Beweißen kann das diese Spieler ohne Freilos in der 1.Runde raus gegangen wären, es gibt in dem Fall ja nicht nur Freilos und 1.Runden aus.

    Ich habe mit keiner Silbe erwähnt, dass diese Spieler es nicht auch so in Runde 2 hätten schaffen können, auch wenn die Ranglisten sicherlich nicht lügen.

    Worum es mir egtl. geht und was mir inzwischen enorm auf den Zeiger geht sind stattdessen die kurzfristigen Absagen (meist der Gesetzten), wofür gibt es denn einen Cut ? :ohno_

    Dass man dann am 1. Tag sowohl in der Nachmittagssession als auch in der Abendsession dann jeweils nur auf 6 Spiele zurückgreifen kann, finde ich halt dann wirklich gerade aus Sicht der Zuschauer grenzwertig und mehr als fraglich, denn die wollen schließlich auch auf ihre Kosten kommen.

  • Worum es mir egtl. geht und was mir inzwischen enorm auf den Zeiger geht sind stattdessen die kurzfristigen Absagen (meist der Gesetzten), wofür gibt es denn einen Cut ? :ohno_

    Was erwartest du? Ist doch in anderen Individualsportarten genauso. Das Spannungsfeld zwischen Planungssicherheit für die Spieler (früher Meldeschluss) und Planungssicherheit für Organisatoren und Fans (später Meldeschluss) lässt sich nun mal nicht vollständig beseitigen.

  • Was erwartest du? Ist doch in anderen Individualsportarten genauso. Das Spannungsfeld zwischen Planungssicherheit für die Spieler (früher Meldeschluss) und Planungssicherheit für Organisatoren und Fans (später Meldeschluss) lässt sich nun mal nicht vollständig beseitigen.

    Aber das war in den letzten Jahren bei weitem nicht so ausgeprägt wie in diesem Jahr, das weißt du genauso gut wie ich ;). Die Entwicklung geht diesbezüglich leider ganz klar in eine Richtung, die keinem so recht gefallen dürfte.

    Dieses Ausmaß an kurzfrstigen Absagen ist mittlerweile auf Dauer einfach nur noch anstrengend, gerade wenn dann so Spieler wie Price um die Ecke kommen, und dann am 2. Turniertag mit dem Grund "Time Management" zurückziehen, dann stelle ich mir hier schon die Frage, dass er das doch vor Wochen schon einkalkulieren hätte können, gerade wenn man auf einer World Series Tour in Down Under unterwegs ist.

  • Aber das war in den letzten Jahren bei weitem nicht so ausgeprägt wie in diesem Jahr, das weißt du genauso gut wie ich ;). Die Entwicklung geht diesbezüglich leider ganz klar in eine Richtung, die keinem so recht gefallen dürfte.

    Dieses Ausmaß an kurzfrstigen Absagen ist mittlerweile auf Dauer einfach nur noch anstrengend, gerade wenn dann so Spieler wie Price um die Ecke kommen, und dann am 2. Turniertag mit dem Grund "Time Management" zurückziehen, dann stelle ich mir hier schon die Frage, dass er das doch vor Wochen hätte schon einkalkulieren hätte können, gerade wenn man auf einer World Series Tour in Down Under unterwegs ist.

    Klar, Absagen wie die von Price gehen wirklich gar nicht (der Draw kommt ja nun wirklich schon spät genug und ein medizinischer Grund war es nicht), aber ansonsten sehe ich zumindest unter den Topstars jetzt nicht die große Absageninflation...es sind halt in diesem Jahr auch ziemlich viele Qualifikanten, die zurückziehen, und unter den Seeds teilweise Leute wie Dolan, Humphries und Ratajski, von denen man es nicht erwarten würde. Ich glaube nicht, dass das zum Dauerzustand werden wird.


    Und so richtig hochkochen tut das Thema doch dieses Jahr eh nur, weil so viele der Absagen zu Freilosen führen statt zu zusätzlichen HNQs. Früher war das hier im Forum keine Zeile der Beschwerde wert, wenn mal wieder 6 (meist deutsche) HNQ-Spieler dabei sein "mussten".

  • Wir gehen in Serie

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN