You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

GermanDartsFan

BDO-Weltmeister

  • "GermanDartsFan" started this thread

Posts: 5,657

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

421

Monday, April 16th 2018, 7:28pm

Die Botschaft les' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube...

Zumindest Teil 1 der Aussage ist komplett war. Er war definitiv krank, das hat man auch am Nachmittag gesehen, wo er bei seinem Siegerinterview ziemlich husten musste
Lieblingsspieler: die Deutschen, sonst pro Spiel immer einen ;)
Verein: DCBC, 122x180, HF157, Best Legs 1x13er, 1x14er, 4x15er& 14x16er, Pro Darter Liga Organisator

422

Monday, April 16th 2018, 7:44pm

Man weiß es nicht. Vielleicht wäre es ja noch viel respektloser geworden, wenn er geblieben wäre und sich dann nicht im Griff hat. So hat er doch insgesamt noch ganz passabel die Szenerie verlassen. Man sollte es den Zweitplatzierten freistellen, ob sie noch bleiben wollen. Es gibt ja auch welche die sind sich eher nicht sympathisch, dann kommen da Emotionen, Adrenalin und dann dieser Druckabfall, wenn alles vorbei und für Einen ja auch noch verloren ist und dann sollte man die Möglichkeit haben schnell raus zu kommen. Vielleicht weint der Eine oder Andere ja auch (erst gemeint und nicht hämisch) in solchen Situationen und will dann einfach alleine sein. Beim »Zu krank sein, um auf der Bühne zu bleiben« stellt sich natürlich die Frage, was er im Falle eines Sieges gemacht hätte.
.
Meine kleine Darts-Seite – Liga-Software und Pro-Darter-Videos. Meine Online-Spiele streame ich über meinen Youtube-Kanal.

Posts: 2,323

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

423

Monday, April 16th 2018, 7:45pm

Man weiß es nicht. Vielleicht wäre es ja noch viel respektloser geworden, wenn er geblieben wäre und sich dann nicht im Griff hat. So hat er doch insgesamt noch ganz passabel die Szenerie verlassen. Man sollte es den Zweitplatzierten freistellen, ob sie noch bleiben wollen. Es gibt ja auch welche die sind sich eher nicht sympathisch, dann kommen da Emotionen, Adrenalin und dann dieser Druckabfall, wenn alles vorbei und für Einen ja auch noch verloren ist und dann sollte man die Möglichkeit haben schnell raus zu kommen. Vielleicht weint der Eine oder Andere ja auch (erst gemeint und nicht hämisch) in solchen Situationen und will dann einfach alleine sein. Beim »Zu krank sein, um auf der Bühne zu bleiben« stellt sich natürlich die Frage, was er im Falle eines Sieges gemacht hätte.

:danke:
#dominikkannnichtsingen#pillemachtstimmung#justaliciathings

424

Monday, April 16th 2018, 7:46pm

Die Botschaft les' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube...

Zumindest Teil 1 der Aussage ist komplett war. Er war definitiv krank, das hat man auch am Nachmittag gesehen, wo er bei seinem Siegerinterview ziemlich husten musste

Dann nen riesen Respekt an ihn dass er in so einer Verfassung fast das Turnier gewinnt!?! Die allerallermeisten wären dazu wohl nich in der Lage...

Wobei es in dem "Kopfspiel" Dart vielleicht auch nen Vorteil sein kann wenn man deswegen nich so ins Nachdenken kommt wie normal. Klaasen hat ja unter Schmerzen auch seine besten Leistungen gezeigt und anch der OP nichma ansatzweise an diese alte Form anknüpfen können!
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

Mehr der Ruhe

11-Darter

Posts: 2,513

Location: Nordhessen

  • Send private message

425

Monday, April 16th 2018, 8:27pm

Dann nen riesen Respekt an ihn dass er in so einer Verfassung fast das Turnier gewinnt!?! Die allerallermeisten wären dazu wohl nich in der Lage...

Genau das. Der "Hustenanfall" war doch nachmittags im Interview nach dem Sieg gegen Klaasen, wenn ich das noch richtig weiß. Er hätte dann King und White am Abend schon krank in überzeugender Manier rausgeworfen und darauf das Finale gespielt ?
Horst Girtew hat die Frage aufgeworfen, die auch mich beschäftigte: Wäre er im Falle eines Sieges auf der Bühne geblieben ? Ich denke ja, die Kraft hätte er noch zusammen gekratzt. Er hätte es also gekonnt. Dass er als Unterlegener die vorhandene Kraft nicht zusammen kratzen wollte, hat für mich einen Hauptgrund: Frust.
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

426

Monday, April 16th 2018, 8:49pm

Dann nen riesen Respekt an ihn dass er in so einer Verfassung fast das Turnier gewinnt!?! Die allerallermeisten wären dazu wohl nich in der Lage...

Genau das. Der "Hustenanfall" war doch nachmittags im Interview nach dem Sieg gegen Klaasen, wenn ich das noch richtig weiß. Er hätte dann King und White am Abend schon krank in überzeugender Manier rausgeworfen und darauf das Finale gespielt ?
Horst Girtew hat die Frage aufgeworfen, die auch mich beschäftigte: Wäre er im Falle eines Sieges auf der Bühne geblieben ? Ich denke ja, die Kraft hätte er noch zusammen gekratzt. Er hätte es also gekonnt. Dass er als Unterlegener die vorhandene Kraft nicht zusammen kratzen wollte, hat für mich einen Hauptgrund: Frust.

Würd ich genauso sehen: er war vielelicht nen bissl angeschlagen, aber der Grund für den schnellen "Abflug" war doch viel eher über die Enttäuschung dass er den Sieg nich geholt hat! Ist trotzdem menschliches Verhalten und sollte man bei so einem noch ziemlich jungen Menschen nicht überkritisch sehen!

Genau genommen wars so doch für alle Beteiligten (das Publikum, Max) sowieso besser...
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

Mehr der Ruhe

11-Darter

Posts: 2,513

Location: Nordhessen

  • Send private message

427

Monday, April 16th 2018, 9:03pm

Genau genommen wars so doch für alle Beteiligten (das Publikum, Max) sowieso besser...

Amen !
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

Echse

Administrator

Posts: 8,399

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

428

Monday, April 16th 2018, 9:06pm

Ich habe mich mal dazu hinreissen lassen die Geschehnisse vom Wochenende in einem Kommentar zu verarbeiten -> Viel Spass beim lesen!

Kommentar zum Wochenende: Kneif mich, ich glaube ich träume!

Grüße Echse

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


Putzi

9-Darter

Posts: 4,973

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

429

Monday, April 16th 2018, 10:05pm

Super Bericht Echse :thumbup:

SebaKö

18-Darter

Posts: 608

Location: Wenden im schönen Sauerland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

430

Monday, April 16th 2018, 10:33pm

Sehr schöner Kommentar! Danke dafür :thumbup:
1. SDC Siegerland e.V. | Facebook | Homepage | Forum | SDC Ranglistenturnierserie | YouTube Kanal (Livestreams der Spiele)

Winston Smith

Turnier-Darter

Posts: 283

Location: Pinneberg

  • Send private message

431

Monday, April 16th 2018, 11:50pm

Genau das. Der "Hustenanfall" war doch nachmittags im Interview nach dem Sieg gegen Klaasen
Den hatte er, weil er sich beim Wasser trinken verschluckt hatte.
Horst Girtew hat die Frage aufgeworfen, die auch mich beschäftigte: Wäre er im Falle eines Sieges auf der Bühne geblieben ? Ich denke ja, die Kraft hätte er noch zusammen gekratzt. Er hätte es also gekonnt. Dass er als Unterlegener die vorhandene Kraft nicht zusammen kratzen wollte, hat für mich einen Hauptgrund: Frust.
Natürlich wäre er im Falle eines Sieges geblieben. Er konnte ja auch noch direkt danach twittern. Es sei ihm verziehen, aber das er Krankheitsbedingt nicht auf der Bühne blieb nehme ich ihm nicht ab.

432

Tuesday, April 17th 2018, 2:22am

Ich habe mich mal dazu hinreissen lassen die Geschehnisse vom Wochenende in einem Kommentar zu verarbeiten -> Viel Spass beim lesen!

Kommentar zum Wochenende: Kneif mich, ich glaube ich träume!

Grüße Echse


In diesen zwei Sätzen wurden die letzten 5 Jahre dartn-Forum treffend zusammengefasst :thumbsup:

Quoted

Was musste sich Max im letzten Jahr nicht alles an Kritik gefallen lassen? Er wäre zu schlecht, würde sowieso keine Chance mehr haben, würde sich mehr um Social Media als ums Training kümmern und außerdem wäre inzwischen nicht mehr er die deutsche Nummer 1, sondern Martin Schindler oder „Gaga“ wurden bereits als Nachfolger für diese Position gehandelt.

Teddy75

3-Perfekte-Werfer

Posts: 216

Location: Bad Salzuflen

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

433

Tuesday, April 17th 2018, 8:19am

:danke:

In diesen zwei Sätzen wurden die letzten 5 Jahre dartn-Forum treffend zusammengefasst :thumbsup:

Quoted

Was musste sich Max im letzten Jahr nicht alles an Kritik gefallen lassen? Er wäre zu schlecht, würde sowieso keine Chance mehr haben, würde sich mehr um Social Media als ums Training kümmern und außerdem wäre inzwischen nicht mehr er die deutsche Nummer 1, sondern Martin Schindler oder „Gaga“ wurden bereits als Nachfolger für diese Position gehandelt.


Es gibt immer Leute, die mit ihren Aussagen auch gerne mal provozieren wollen. Max´ Trainingsfleiß kann ich nicht nachvollziehen, da ich nicht dabei bin. Um die sog. "Social Media" kümmere ich mich nicht, dazu konnte ich also auch nichts sagen. Und wie man einem gerade einundzwanzigjährigen die Möglichkeit weiterer Entwicklung absprechen kann, nur weil die Karriere mal eine Zeitlang ins Stocken geraten ist, habe ich eh nie verstanden :thumbdown: Tatsache ist aber natürlich, daß in 2017 Martin Schindler der erfolgreichere Spieler war. Und auch bis vor 3 Wochen, waren sowohl Schindler als auch Clemens in 2018 die besseren Dartspieler aus Deutschland. Natürlich war Max aufgrund des Zweijahreszeitraums der OoM weiterhin nominell die deutsche Nummer 1, rein auf die Leistung bezogen war eine gegenteiligen Aussage in den letzten 12 Monaten aber definitiv nicht falsch.



Mich freut es, daß Max diesen Sieg eingefahren hat. Irgendwie ist der Knoten aufgegangen. Noch vor 5 oder 6 Wochen war man zufrieden, wenn er bei einem PC die erste Runde überstand und ins Geld kam. Und dann kamen, auch vor dem Sieg, reihenweise gute Ergebnisse (z.B. 2 Viertelfinals). Verstehen muß man das nicht unbedingt, freuen darf man sich trotzdem :thumbsup:



Übrigens: Insgesamt ein sehr guter Kommentar @ Echse

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik