You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Thursday, January 14th 2016, 11:12am

@Peter
Nein, da denkst du zu kurz. Mit Finishen hat die Eröffnung im Schach nix zu tun. Das was du da meinst ist Endspielwissen, das ist was völlig anderes. Das ist reine Technik, wie beim Darts die Wege reine Mathematik ist, solange der Dart auch dorhin fliegt wo es der Werfer haben will.

Und in der Tat, im Schach will man auch immer dasselbe haben, aber was wenn die Automatismen nicht mehr greifen, wenn man keinen Vorschritt mehr macht? Obwohl man offensichtlich Luft nach oben hat, was man leicht an seinem Rating im Schach bzw. Average beim Darts sehen kann. Wenn man auch nach Jahren nicht weiter nach oben kommt? Welche Stellschrauben hat man dann? Man kann entweder (noch) mehr trainieren oder eben das Material wechseln. Oder man kann natürlich auch sagen, mir wurscht, ich mach das seit 30 Jahren so und es passt mir, also mach ich so weiter und alle anderen sollten das ebenfalls tun, es ist der einzig richtige Weg.

In meinem Schachklub nennen wir das beratungsresistenten Altersstarrsinn. Dagegen ist in der Tat kein Kraut gewachsen.

Peter Kl

Unregistered

62

Thursday, January 14th 2016, 11:30am

Das Taktieren im Dart beginnt nicht im Spielstart. Es passiert während des Spiels. Sicher ist Dart zu hohen Prozenten Mathematik und somit auswendig lernen. Und es gibt auch nicht eine dich unmittelbar beeinflussende Aktion des Gegners auf die du spontan und flexibel reagiert musst.
Aber beim Dart taktieren bedeutet in der Grauzone der Regeln zu arbeiten. Trotzdem ist das bereits beim Finish stellen existent. Auch die Vorbereitung dahin muss gelernt sein. Dein Material ändert das nicht.
Zu entscheiden für einen selbst ob ich bei 101 z.B. über 20,19,17 oder anders anfange,mit dem Gedanken welches Doppel soll am Ende möglich sein,darf ich links rechts verwerfen oder muß ich treffen weil's sonst nicht mehr geht,beachte ich während meines Spiels das ich bei 213 Rest und zwei verbleibenden Darts den zweiten besser in die 18 werfe um beim Treffer des Singles noch mit Halbbull ein HF zu stellen,als das ist im Dart Taktik. Plus die Grauzone...
Langsamer werfen,Darts klappern,mal links,mal rechts am Gegeben vorbei huschen... Das ist dann die nächste Stufe.

Die Erkenntnis das der Dart nicht für meine Leistung verantwortlich ist und ich nicht weil ei Dart mir besser liegen könnte auch gleichzeitig besser spiele, halte ich nicht für beratungsresistent. Es ist Erfahrung.

Ghostman

Unregistered

63

Thursday, January 14th 2016, 11:58am

Taktik beim Dart, hübsches Thema!

Natürlich fängt das auch schon vor dem Spiel oder beim Start an!
Ein Spruch, wie: *Du hast noch nie gegen mich gewonnen!" oder Ähnliches macht schon mal den Kopf bereit für ein weiteres Eindringen!

Klappern gehört zum Handwerk und alles was sich innerhalb des Regelwerkes bewegt ist erlaubt und wird auch angewendet!
Vermutlich wird ein Anfänger damit überhaupt nichts anfangen können, der sollte sich erst mal auf das Darten konzentrieren! :cool:

Peter Kl

Unregistered

64

Thursday, January 14th 2016, 12:10pm

Ein Anfänger wird vermutlich nicht mal merken ob er gerade "unsportlich "besiegt wurde.

manuelj86

60-Werfer

Posts: 63

Location: Essen

wcf.user.option.userOption51: 2010

  • Send private message

65

Thursday, January 14th 2016, 12:20pm

Wie Onkel Uwe immer sagt: Eh alles Kopfsache (Insider).


So und nicht anders Sugar :-) :thumbsup:

Lefty

Unregistered

66

Thursday, January 14th 2016, 1:04pm

Hier geht es nunmal direkt um die Darts und nicht um die Taktik oder irgendwelche "Spielchen", die einige ja scheinbar bitter nötig haben. Ob man "was merkt" oder nicht ist ebenfalls recht unabhängig vom Anfänger oder (Möchtegern-) Profi sein. Das hat eher etwas mit anderen Faktoren zu tun. Aber wenn es hilft sich besser zu fühlen, dann darf man natürlich für sich Schubladen bilden und füllen. Das macht einen selber aber nicht besser. So geht Selbstbetrug dann eben auch.... :award:

Peter Kl

Unregistered

67

Thursday, January 14th 2016, 5:00pm

Was hat das mit "besser' zu tun zu merken wann ein Gegner versucht ohne Leistung das Spiel für sich zu entscheiden?
Profis sind hier auch keine zugegen. Lediglich manche mit mehr,manche mit weniger Erfahrung.
R
Erfahrung ist nicht gleich besserer Spieler. Auch ein mir bekannter Irrglaube bei Anfängern. Ich habe mein erstes sinnvolles Wissen von Spielern erlernt die schon damals schlechter spielten wie ich. Aber die wussten WAS sie da machen...Und haben mir das vermittelt.
Von den eigenen Einschätzungen her hier im Forum spielen mich mindestens die Hälfte an die Wand. Ändert an meinen Erfahrungen aus mehreren Jahren von der Kreis bis zur 1.Liga nix.

@Lefty
Wenn du als Therapeut meine Schubladen wissen möchtest, kein Problem.
Meine Schublade ist zweigeteilt. In Darter und WZ's. Und hier sind mittlerweile an schreibenden Volk mehr der letzteren.

Mr. Bad Taste

15-Darter

Posts: 1,374

Location: Salt Castle

wcf.user.option.userOption51: 2007

  • Send private message

68

Thursday, January 14th 2016, 5:23pm

Von den eigenen Einschätzungen her hier im Forum spielen mich mindestens die Hälfte an die Wand
Welche Hälfte hier spielt Dich an die Wand?


Die mit den Monster Ave´s jenseits 80? :thumbup:
Oder doch die WZ Darter ab 40er Ave abwärts? :thumbsup:
Burning`Up:D Wer immer alles zu eng sieht, sollte das Weite suchen! :DDicke Eier

Ghostman

Unregistered

69

Thursday, January 14th 2016, 6:21pm

Natürlich Letztere! :duw: :rofl: :lollol:

Die mit dem 80er kann ich fast nicht Ernst nehmen, so viele gibt es davon nicht und die die es können Prahlen damit in der Regel nicht! :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Ghostman" (Jan 14th 2016, 6:22pm)


Peter Kl

Unregistered

70

Thursday, January 14th 2016, 6:37pm

@Ghostman

(finger) (finger) (finger)

Ghostman

Unregistered

71

Thursday, January 14th 2016, 6:42pm

:sleeping: :sleeping: :sleeping:

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik