You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

181

Thursday, May 17th 2018, 10:41pm

Wenn ich mich warm werfe ist das auch schon passiert, dass ich 100, 140, 85, 100, 66 … usw. werfe, wenn es an dem Tag mal gut läuft. Dass dann auch mal eine 9 (5-1-T1) dabei ist verdrängt man und redet sich nur die beteiligte T1 schön, die nur 4 mm von der T20 weg ist. Dann kommt mal wieder eine 41, die man im Kopf ausklammert »Huch, nicht genug konzetriert - jetzt aber« und dann klappt doch wieder eine 100. Wenn man dann das Warmwerfen zusammenfasst, dann hatte man aber das Gefühl nur 100er und 140er geworfen zu haben. Schreibt man dann ein Spiel wirklich mit,passiert es nunmal, dass man real nur bei 60 oder 65 landet. Da passen die Werte dann nicht zusammen, aber man weiß doch was gemeint ist. Das würde ich nicht so auf die Goldwaage legen.

Und wenn der Avg ein bißchen in den Vordergrund gerückt zu sein scheint, dann ist das ja einfach nur der Indikator für die Treffgenauigkeit. In die Aussage »Da spielte ich dann einen Avg von xyz…« wird da auch zuviel reininterpretiert. Man könnte auch einfach nur schreiben: »Ich habe auf einmal fast doppelt so viele Darts für ein Leg gebraucht wie gewöhnlich. Das Scoring hat sich zwar inzwischen schon wieder stabilisiert, aber auf die Doppel klappt es noch nicht so gut, was mir den Schnitt am Ende doch wieder versaut.« Dann hat man das Gleiche gesagt, nur ohne konkrete Zahlen.
Auf den Punkt gebracht. :thumbup:
180: 17 171: 1 HF: 136 Short Leg: 1x 14, 3x 16

182

Thursday, May 17th 2018, 10:49pm

@svenschneider

Ich habe hunderte von Turnieren gespielt. DSAB, DDV, regionale Ranglisten, Liga usw. Aber richtige Fortschritte habe ich gemacht, wenn ich richtig gut trainiert habe und damit meine ich nicht 501 oder Bob27 Gedöns.
Leider habe ich dann immer wieder den selben Fehler gemacht und bin zurück zu den Übungsspielchen.

Und das für dich die Turnierspielrei was gebracht hat und du dadurch besser geworden bist, mag für dich gelten, für mich aber nicht. Ich habe ja schon eingie Spiel über WDA gegen dich gemacht und weiss wie gut du bist, aber vielleicht bist du auch nur mit sehr viel Talent gesegnet.
Denn von der Erfahrung, was die Wettkämpfe angeht, müsste ich ja dann genauso gut sein wie du. Und das ist nicht der Fall.

ich halte es für eine Individiuelle Sache, jeder ist anders veranlagt und benötigt sein Trainingssystem.
Kannst du vielleicht ausführen, wie bei dir ein richtig gutes Training aussah, wie lange etc.?
180: 17 171: 1 HF: 136 Short Leg: 1x 14, 3x 16

theblindPew

Profi-Darter

Posts: 918

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

183

Friday, May 25th 2018, 7:22am

Hier ein ganz interessanter (englischsprachiger) Artikel über Averages und ihre vermeintliche Aussagekraft und was James Wade + MvG einzigartig macht :cool:

https://www.pdc.tv/news/2018/05/24/stats…sis-wade-effect
Pew

This post has been edited 1 times, last edit by "theblindPew" (May 25th 2018, 7:22am)


Best of the Rest

Liga-Darter

Posts: 457

Location: Schwarzwald-Baar

wcf.user.option.userOption51: 2018

  • Send private message

184

Friday, May 25th 2018, 12:18pm

Danke Pew, cooler Artikel :thumbup:
Good Darts! :vic::loky:

185

Friday, May 25th 2018, 1:34pm

Wobei ich da aber auch einen Unterschied sehe. So ein Turnier-Avg zeigt ja am Ende die Tagesform an. Man kann auch nicht pauschal sagen, dass der mit dem höheren Turnier-Avg über einen bestimmten Zeitraum, auch am Ende gewinnt. Das ist ja alles richtig. Wenn aber ein Profi seine Turnier-Avgs von mehreren Turnieren aneinander reiht und dabei eine Reihe: 80, 84, 90, 92, 90, 95, 100, 105, 105, 110 herauskommt. Dann kann doch keiner abstreiten, dass man anhand des Avgs sieht, dass er sich in seinem spielerischen Niveau tendenziell verbessert hat. Wenn die Turniere von den äußeren Einflüssen her alle ähnlich waren.

Und bei einem Anfänger ist es ja am Anfang noch deutlicher. Wenn man sich in recht deutlichen Schritten immer weiter verbessert, kann man das am Avg nunmal sehen. Solche Sachen, dass der Avg, den man zu Hause erreicht, nichts mit dem zu tun hat, was man dann am Ende draußen spielt ist ja eine andere Sache, aber man braucht doch für sich erstmal eine Vergleichsmöglichkeit, wieviel ist man nach drei Monaten, im Vergleich zu dem Zeitpunkt, als man anfing, besser geworden. Und wenn man am Anfang im Schnitt 50 Darts brauchte und nun plötzlich nur noch 30, um ein Leg zu beenden, dann ist es doch egal, ob man die Zahl der Darts als Vergleich heranzieht oder sich das in den Avg umrechnet. Außerdem kann man draußen dann wenigstens grob einschätzen, wer auf einem ähnlichen Niveau spielt.

Ich verstehe ja was gemeint ist und gehe voll mit, wenn jemand sagt, dass der Avg nicht alles ist und man sich um Himmels Willen nicht immer so auf diese eine Zahl fixieren sollte. Aber wer gewinnt denn beim Dart? Derjenige, der als Erster bei Null ist. Und wer ist als Erster bei Null? Derjenige, der weniger Darts für ein Leg braucht. Was ist also das globale Ziel? Ein Leg mit möglichst wenigen Darts zu beenden. Also setze ich mir im Training ein Limit an Darts, das ich nicht überschreiten will. Wenn das Limit bei 30 Darts liegt, dann habe ich natürlich immer den entsprechenden Average von 50+ im Hinterkopf und wenn ich das regelmäßig erreiche und mein Limit auf 25 Darts runterschraube, orientiere ich mich natürlich an einem 60er Avg. Zur Zeit gucke ich allerdings nur, wieviel Rest bei welcher Aufnahme noch da ist und was ungefähr möglich gewesen wäre, wenn der eine Dart, der daneben ging doch getroffen hätte oder so. Aber irgendein Ziel und irgendeine Orientierung brauche ich schon.

Zur Zeit ist mein Trainingsziel, mit jeder Aufnahme einen hunderter Bereich runterzugehen. Also nach der ersten Aufnahme 4xx Rest (was noch sehr einfach ist) nach der zweiten 3xx, nach der dritten 2xx usw. Das klappt logischerweise bei mir noch nicht so oft und bei mindestens einer Stufe hängt es dann. Dann kommt die Alternative, nach spätestens 5 Aufnahmen bei 170 oder drunter zu sein. Aber auch diese Zielsetzung geht doch am Ende mit einem gewissen benötigten Avg einher.

Was ich nicht (mehr) mache ist, zu verzweifeln, wenn es mal nicht so läuft oder mich zu überschätzen wenn es mal besonders gut läuft. Wenn ich mal wieder das Doppel zunächst nicht treffe und erst der 50. Dart die D1 trifft, dann kann ich dieses Leg aus meiner Statistik streichen. Dann bin ich ja nicht plötzlich ganz schlecht geworden, es war einfach nur Pech. Genauso wie der 14-Darter Glück war und ich den genauso streiche. Klar kann man davon stolz erzählen, aber es sind eben diese Ausreißer, die es in einer Statistik gibt und die man dann für ein reales Ergebnis streicht, falls sie sich nicht selbst aufheben.

This post has been edited 2 times, last edit by "Horst Girtew" (May 25th 2018, 1:44pm)


186

Monday, September 10th 2018, 7:13pm

Gibts hier mal was neues? Spielst du noch?

187

Saturday, January 5th 2019, 4:11pm

Ja, ich spiele noch. Gerade mal wieder einen 16-Darter geworfen.
180: 17 171: 1 HF: 136 Short Leg: 1x 14, 3x 16

188

Saturday, January 5th 2019, 4:43pm

Und, schon Turniererfarhung gesammelt?
Mein Dartblog auf Youtube

189

Wednesday, January 9th 2019, 12:26pm

Und, schon Turniererfarhung gesammelt?
Das würde mich auch interessieren. Wohnzimmer-Held kann jeder sein.

190

Saturday, January 19th 2019, 5:50pm

Und, schon Turniererfarhung gesammelt?
Das würde mich auch interessieren. Wohnzimmer-Held kann jeder sein.
War in nem Turnier ;)
180: 17 171: 1 HF: 136 Short Leg: 1x 14, 3x 16

191

Saturday, January 19th 2019, 7:35pm

Krass, wenn du so schreibst, könnte man denken, dass man live dabei war!

192

Saturday, January 19th 2019, 10:15pm

Und gerade meinen ersten 14-Darter geworfen! :cool:
180: 17 171: 1 HF: 136 Short Leg: 1x 14, 3x 16

193

Sunday, February 10th 2019, 7:28pm

Diese Woche 5 mal die 180 geworfen. :verb: :cool:
180: 17 171: 1 HF: 136 Short Leg: 1x 14, 3x 16

theblindPew

Profi-Darter

Posts: 918

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

194

Sunday, February 10th 2019, 8:08pm

Pew

Deno

Keller-Darter

Posts: 57

Location: Gmunden am Traunsee

wcf.user.option.userOption51: 1999

  • Send private message

195

Sunday, February 10th 2019, 8:14pm


Das Wort zum Sonntag :thumbsup:

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik