You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Shadow

Wohnzimmer-Darter

  • "Shadow" started this thread

Posts: 88

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

1

Wednesday, June 7th 2017, 4:05pm

Spielt ihr Steel-Dart oder E-Dart?

Spielt ihr Steel-Dart oder E-Dart?

A total of 114 Votes have been submitted.

72%

Steel-Dart (82)

21%

Beides (24)

7%

E-Dart (8)

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie viele Steel-Dart (bzw. Steel Tip) und wie viele E-Dart (bzw. Soft Tip) Spieler hier im Forum gibt - und wie viele einfach beides spielen.

Ich persönlich betreibe beides. Zuhause spiele ich an meinem winmau blade4 Board - in Kneipen ausschließlich an Dartautomaten. Zwar gibt es in meiner Umgebung auch einige Steel Dart Vereine, wo ich spielen könnte - aber das reizt mich (zumindest aktuell) nicht. Beides macht mir aber auf seine Art Spaß. Ich kann daher auch nicht verstehen, warum es oftmals "Sticheleien" von Steel Dart Spielern über E-Dart Spielern bzw. umgekehrt gibt. Es ist doch diese eine Leidenschaft, die alle Dartspieler verbindet. Egal ob der Pfeil jetzt eine Stahl- oder eine Kunststoffspitze hat. Warum man dann noch eine Grenze ziehen muss, ist mir ein Rätsel. Es hat ja außerdem einen simplen Grund, warum E-Dart in Deutschland weiter verbreitet ist als Steel Dart. Ich denke, dass liegt weniger an den Kneipen oder daran, dass die E-Darter keine Lust haben zu rechnen - sondern vielmehr daran, dass sich zunächst eine "E-Dart Kultur" gebildet hat und erst danach Steel Dart in einer Nische dazu kam. Und im Grunde auch heute in großen Teilen noch ein Nischen-Dasein fristet. Wahrscheinliche jede zweite bis dritte Kneipe hat einen Dartautomaten, aber vielleicht (maximal) eine von fünfzig Kneipen ein Board. Wenn man Steel-Dart spielen möchte, muss man sich entweder selbst eine Scheibe zulegen oder einem Steel-Dart Verein beitreten. Ein absoluter Neuling wird keines von beidem ohne weiteres "einfach so" auf sich nehmen. Die "Hemmschwelle" E-Dart zu spielen, ist da logischerweise deutlich geringer.

dfarin

Keller-Darter

Posts: 51

Location: Gladbeck

wcf.user.option.userOption51: 1994

  • Send private message

2

Thursday, June 8th 2017, 1:19pm

Ganz klar, ich spiele Dart. welche Spitze da nun drangepinnt wird ist mir egal.
Zu Hause jedoch größtenteils nur Steeldart, alleine weil ich die Geräuschentwicklung bei den ganzen E-Boards einfach nur absolut nervig finde.
Steel- und Softdart - Gladbeck
Kneipensport.com - Dein Dartshop mit Leidenschaft

SebaKö

15-Darter

Posts: 1,288

Location: Wenden im schönen Sauerland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

3

Thursday, June 8th 2017, 1:25pm

Ganz klar Steel. Kann mit E-Dart nicht viel anfangen( Geräusche, Gewicht der Pfeile, das ganze geblinke)
1. SDC Siegerland e.V. | Facebook | Homepage | Forum | SDC Ranglistenturnierserie | YouTube Kanal (Livestreams der Spiele)

4

Friday, June 9th 2017, 3:29pm

Ich spiele hauptsächlich E-Darts, vor allem zu Hause an meinem Automaten.
Mit Arbeitskollegen ab und zu Steel, aber da verwende ich die gleichen Dartpfeile mit Stahlspitze um mich nicht an ein anderes Gewicht gewöhnen zu müssen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim_F" (Jun 9th 2017, 3:30pm)


Buster01

Kneipen-Darter

Posts: 158

wcf.user.option.userOption51: 1983

  • Send private message

5

Friday, June 9th 2017, 9:17pm

Hab eigentlich mit E-Dart angefangen, dann aber auch während meiner BW-Zeit Steel (36gr) (Schleswig-Holstein) gespielt und am WE wieder E-Dart (18gr) (Hessen),
zu Hause hab ich dann nur Steel geworfen (mein erstes Board hab ich in Amsterdam gekauft weil hier in der Nähe nix zu bekommen war).
aber Liga spiel ich seit 19J nur E-Dart (hab vor 2Mon von 18gr auf 14gr gewechselt (das Barrel ist schmaler aber auch ca. 8mm länger) mittlerweile komm ich aber auch damit klar)
Ein Board daheim hab ich nicht mehr, wurde irgendwann überflußig,
wenn man in der Woche 3-4 Turniere spielt, dann noch Trainingstag und Ligaspiel ist man ganz froh wenn man die Darts mal liegen lassen kann ;-)
--
Wünsche allzeit "Good Dart"

#AP23

120-Schleuderer

Posts: 133

Location: Steiermark/Österreich

  • Send private message

6

Friday, June 9th 2017, 10:23pm

Ich spiele hauptsächlich E-Dart da hier bei uns in der Steiermark einfach zu wenig Steel-Dart gespielt wird.
So kommt es halt dass ich bis auf 4-5 Turniere im Jahr eigentlich nur E-Dart spielen kann.
Trainiert wird beides, und persönlich finde ich Steel-Dart einfach schöner zum spielen, das Köpfchen wird mehr gefordert, man hat mehr Feedback zum Wurf und es hat für mich einfach ein besonderes Flair :)
DC Dartort Seiersberg :dart:

Lidarts: AP23
ProDarter: #AP23

Steirischer Dartsportverband

Rocket

11-Darter

Posts: 2,732

Location: Österreich

  • Send private message

7

Friday, June 9th 2017, 10:27pm

Fast 15 Jahre E-Dart (gelegentlich, also mal 2 Wochen am Stück, dann 6 Monate gar nix etc.), seit einem knappen halben Jahr Steel-Dart täglich, auch wenns oft nur 15 oder 30 Min. sind

redrooster67

Schwarzwald-Darter

Posts: 17

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

8

Friday, June 16th 2017, 11:54am

Seit 2,5 Jahren regelmäßig E-Dart. Liga-Betrieb, inzwischen A-Liga.
Für Trainingszwecke daheim eine Blade 4 Scheibe.
Pfeile sind die gleichen, nur die Spitzen logischerweise anders...
Nix Signatur !!!

9

Friday, June 16th 2017, 12:27pm

Mittlerweile nur mehr steel-darts; ich habe zwar mit e-darts in witshäusern begonnen, dann habe ich aber ein steel-board zuhause aufgehängt und ein paar wirtn mit steel-board gefunden. Eine zeit lang habe ich dann beides gespielt, letztendlich aber nur mehr steel-darts, das gedudle und gescheppere ginge mir mittlerweile nur mehr auf die nerven, würde ich e-darts spielen.

Ich belächle aber niemanden, der e-darts spielt und sehe das auch nicht als minderwertiger an, nur für mich ist das halt nichts. Das ist ja eh völlig klar, dass es da nichts zu belächeln gibt, ich gehe nur extra darauf ein, weil der themenstarter ähnliches erwähnt hat, dass es sowas gibt.

10

Friday, June 16th 2017, 12:40pm

Spiele noch nicht Lange aber habe mit E-Dart angefangen aber nach ca 4 Wochen habe ich mir direkt eine Steeldart Scheibe gekauft. Mir wurde diese Geräuschentwicklung einfach viel zu unangenehm und laut. Das War einfach für mich ein Hauptgrund warum ich gewechselt bin muss aber auch dazu sagen, es macht mir einfach auch viel mehr Spass mit Steel. Ist meiner Meinung nach ein Ganz anderes Feeling, was mir persönlich mehr Spass macht. Es ist und Bleibt Geschmackssache, jeder Spielt dass was ihm mehr Spass macht und bei mir ist es eben Steeldart geworden.

Winston Smith

21-Darter

Posts: 353

Location: Pinneberg

  • Send private message

11

Saturday, June 17th 2017, 1:20am

Hatten zuhause, als ich ca. 13 Lenze war, ne 0815 E-Dart Scheibe zuhause. Die haben wir ne Zeit lang täglich mehrere Stunden beackert. Als ich dann mit 15 das erste Mal auf einem Automaten spielen durfte, hat das den Spaßfaktor nochmal um einiges erhöht. Dann habe ich leider eine gefühlte Ewigkeit gar nicht bzw. nur sporadisch gespielt. Irgendwann vor knapp 10 Jahren, habe ich mir wieder eine E-Dart Scheibe gegönnt. Diese wurde dann auch fast schon regelmäßig beackert. Im Prinzip kannte ich ja nur E-Dart, da in den Kneipen in meiner Gegend nichts anderes angeboten wurde.
Für Steeldart interessierte ich mich erst, als ich anfing regelmäßig Darts im Fernsehen zu verfolgen (da ich kein Sport 1 empfangen konnten, war das die BDO auf Eurosport, die PDC kannte ich überhaupt nicht). Richtig angefixt bin ich dann vor drei Jahren beim Probewerfen im Darthandel. Dementsprechend habe ich mir dann auch mein erstes Steelboard gekauft. Demnach spiele ich zuhause Steel, aber in der Kneipe nach wie vor E-Dart.
Steeldart macht mir mittlerweile auch wesentlich mehr Spaß. Aber viele Gelegenheitsspieler tun sich am Anfang doch etwas schwer mit Steeldart und ein Hauptgrund ist tatsächlich das Rechnen. Aber das Flair, die Geräuschkulisse sprechen für mich ganz klar für Steel. In Kneipen, zumindest dort wo viel getrunken wird, ist so ein Automat dann doch ganz angenehm. Und es gibt wohl kein schöneres Klingeln, als das beim treffen der Triple 20.
Ergo: Mir, dem Hobbyspieler, macht beides Spaß.
Meine Pfeile sind deshalb auch mit Wechselspitzen. Gewicht 20g, eigentlich beim E-Dart nicht erlaubt, aber wer kontrolliert das schon.

Da hätte ich glatt nochmal ne Frage: Wird das Gewicht der Pfeile eigentlich bei Turnieren geprüft?

12

Saturday, June 17th 2017, 10:27am

Hallo zusammen,

ich spiele jetzt seit ca. 8 Monaten regelmäßig Steeldart (so 2-3 mal in der Woche für ne Stunde zu Hause plus Vereinstraining und Ligabetrieb ,ab und an mal ein FTS).Vorher hab ich immer mal wieder, wenn ich Lust hatte, auf's Board geworfen.
Seit anfang des Jahres spiele ich in einem Verein und das Fieber hat mich defintiv und endgültig gepackt.
E-Dart habe ich ehrlich gesagt noch nie gespielt vielleicht ergibt sich mal die Möglichkeit aber drauf anlegen würde ich es jetzt nicht wirklich wenn ich ehrlich bin.

13

Friday, November 8th 2019, 3:20pm

E oder Steeldart (wiederbeleben)

So dann werd ich mal ein altes Thema wiederbeleben. Ich habe beides angewählt, auf Steeldart trainiere ich und zum spielen bevorzuge ich E-Dart. Als Darts habe ich 2× die gleichen Softdarts 18g, wobei das eine Set mit Steeldartspitze dann 20g entspricht. Komischerweise ist die Treffsicherheit auf E-Dart etwas höher.

The iron Griffin

Kneipen-Darter

Posts: 169

Location: Im Badischen ✌️

wcf.user.option.userOption51: 2019

  • Send private message

14

Friday, November 8th 2019, 3:59pm

Steeldarter :)

15

Friday, November 8th 2019, 4:03pm

Ich hatte die alte E-Dartscheibe meines Bruders wiederbelebt und im Schuppen gespielt. Mir war aber schnell klar, dass ich lieber Steeldart spielen will und kaufte mir eine Sisal-Scheibe. Ich habe mich dann nach einigem Probieren auf 18 Gramm festgelegt und konnte mir so gleichartige Darts für E und Steel kaufen. Allerdings spiele ich fast nur noch die eigentlich E-Darts und wechsel dann immer die Spitzen. In der Kneipe hängt eine E-Dart-Scheibe und zu Hause schraube ich dann die Reflex-Spitzen drauf.

SubZero

Wohnzimmer-Darter

Posts: 93

Location: München

  • Send private message

16

Friday, November 8th 2019, 4:21pm

Mit Steeldart angefangen, beim weggehen manchmal (zwangsweise) E-Dart... Aber wenn ich ehrlich bin mag ich E-Dart gar nicht. Es ist mir zu laut und das Gepiepse nervt... Und ich finde es einfach teuer. Außerdem gefällt mir die Dart-Auswahl bei Steel besser. :-)
180: 9, 171: 1, HF 132 (T20-T20-D6), SL: 2*16, 6*18

Theo Darter

18-Darter

Posts: 568

Location: meistens zuhause

  • Send private message

17

Friday, November 8th 2019, 5:21pm

Also ich hab zwar links und rechts im Schuppen ne E-Scheibe und eine Sisalcheibe, spiele aber zu 99% nur auf der Sisalcheibe.

Zuletzt hatte ich aus Köln Besuch von einem E-Darter. Der fand nachdem er bei mir zum ersten Mal auf Sisal gespielt hatte auf einmal Sisal auch viel besser.
Ich hab ihm noch ein Aldi oder Lidl Board mitgegeben seitdem spielt der auch nur noch auf Sisal.
SL 12,HF 170,Favs Ando und Bully, NoGo Price

Hertha 180

21-Darter

Posts: 303

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

18

Saturday, November 9th 2019, 2:03pm

Bin Auf Sisal zuhause ganz selten wenn nicht anders :thumbsup: geht auch e
180 2x

HF 93

Short leg 25 Darts

Robin Hood ist ,war, und wird immer ein Arschloch bleiben.

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik