You are not logged in.

1

Thursday, March 8th 2018, 9:00am

VDarts Mini Dartautomat

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Wand-Dartautomat, weil die Deckenhöhe nur 2.16m beträgt und somit kein normaler Dartautomat in Frage kommt. Bei meiner Suche bin ich auf verschiedene Systeme gestoßen. Wandautomaten im alten Stil gibt es ja anscheinend nicht viele. Die Wandvariante des Löwen HB8 ist nirgendwo verfügbar, einzige Alternative scheint ein Cyberdine SPIDER

Daneben gibt es dann die neuen Systeme wie Granboard 2, HiDarts oder Windart sowie die vDarts H3L, H2LV, H2 (letztere mit 5-Loch). Am interessantesten finde ich jedoch den relativ neuen VDarts Mini Automaten, da er von Haus aus alles das vereint, was man sich sonst zusammenbauen müsste. Ja, es ist ein 5-Loch Dartboard. Ansonsten sehe ich aber keinen Unterschied (Bull kann man über Software auf 50/25 ändern). Was aber aktuell fehlt sind Erfahrungsbereichte zu dem System. In Asien scheint VDarts ja schon sehr verbreitet zu sein, aber außer einigen Youtube-Videos findet man kaum etwas über diesen Automaten.



Einziger Händler in Deutschland scheint Monstergeschenke zu sein.

Habt ihr irgendwelche Erfahrungen bzw. Meinungen zu dem Automat?

theblindPew

15-Darter

Posts: 1,077

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

2

Thursday, March 8th 2018, 9:47am

Moin,

schau mal im englichsprachigen Dartsnutz-Forum.

Gibt zwar auch nicht viele Erfahrungsberichte dort, aber die sind angesichts des Preises der VDart doch sehr hilfreich ;) Unterm Strich: zu laut, Softwareprobleme, voller Funtkionsumfang ist kostenpflichtig.

Ich würde Dir spontan raten zu

- HiDarts(von der Verarbeitungsqualität aktuell das Beste, aber noch eine überschaubarer Community, gibt hier im forum auch ein paar Besitzer, die Du direkt fragen kannst)
- WinDart-Eigenbau (individuell anpassbar, Community m.E. überschaubar)
- Im April soll die neue Version des GranBoard erscheinen (das werde ich mir zulegen)
Pew

This post has been edited 1 times, last edit by "theblindPew" (Mar 8th 2018, 10:27am) with the following reason: Link korrigiert


3

Thursday, March 8th 2018, 10:13am

Danke für's Feedback. Bzgl. den Kosten für das Online-Spiel bei VDarts bin ich ziemlich verwirrt. Es wird geworben mit One-time purchase. No more profit sharing. Dann findet man verschiedene Aussagen von Usern zu dem Thema. Die sagen online kostet generell nix, dann sagt einer es kostet 50$ im Monat, dann wieder 3 oder 6 Monate frei und dann 6$ im Monat. Merkwürdig, dass das nicht transparent ist.

Bzgl. der Lautstärke bin ich mir nicht so sicher. Ich habe bei Youtube ein Video gesehen, dass zeigt dass das VDarts H3L recht laut ist (glaube es waren 86db). Das VDarts mini hat aber noch ein Ultra Noise Reduction bekommen (steht zumindest in der Produktbeschreibung, bißchen runter scrollen). Weiter steht sogar "We have added an extra layer of sound-absorbing cushion to deliver the quietest board in the market".

Achso: Dein Windart-Link ist der Gleiche wie beim HiDart; kannst du evtl. nochmal ausbessern.

Windart sagt mir auch sehr zu, allerdings habe ich 2 linke Hände und bin glaube ich nicht in der Lage, mir da was Schönes zusammen zu bauen. Den Eigenbau von loray finde ich Weltklasse (https://www.dartn-forum.de/index.php?pag…3765#post473765), schade dass es den nicht zu kaufen gibt.

Mike S.

21-Darter

Posts: 355

Location: Oberhausen

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

4

Thursday, March 8th 2018, 10:20am

Hi,ich kann dir meinen YouTube chanal empfehlen,strappi windart
Aktuell habe ich auch ein nagelneues windartsystem zu verkauen,ohne laptop für 650 euro.alles dabei ausser halt der laptop.neuteile wie matrix und segmentsatz sind von marko gebauer.
MFG Mike

USA?????gibt doch schon USB

Darts:Evolution A2,gekürzt auf 48 mm

Meine Mannschaft im Dsab,schaut sie euch ruhig an:http://www.facebook.com/edvmoers

theblindPew

15-Darter

Posts: 1,077

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

5

Thursday, March 8th 2018, 10:27am

Link ist korrigiert.

Bzgl. der Lautstärke sind wohl viele nicht mit den einschlagenden Pfeilen unzufrieden, sondern eher mit der Lautstärke der verbauten Ventilatoren.
Pew

This post has been edited 1 times, last edit by "theblindPew" (Mar 8th 2018, 10:30am)


Mike S.

21-Darter

Posts: 355

Location: Oberhausen

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

6

Thursday, March 8th 2018, 10:52am

Im übriegen ist Windart nicht neu,gibt es schon fast 15 jahre.es ist nur nicht so bekannt gewesen weil da keine große firma dran hängt.es ist ein hobbyprojekt eines einzelnen und da kann man nur den hut ziehen,was er da aufgebaut ist,ist der hammer.ich bin froh,dieses system seit 8 monaten zu haben,habe sogar meinen geliebten hb8 dafür verkauft.alleine das es nur deutschsprachige spieler gibt,macht es interessant,mit den anderen nationen könnte ich mich ja garnicht unterhalten.und 5 loch ist auch keine option,schon garnicht auf so einem bunten board.kollege hat das,spielt es auch gerne,aber für mich wäre es nichts,dieses geblinke ist nicht mein fall,will mich lieber aufs wesentliche konzentrieren.
MFG Mike

USA?????gibt doch schon USB

Darts:Evolution A2,gekürzt auf 48 mm

Meine Mannschaft im Dsab,schaut sie euch ruhig an:http://www.facebook.com/edvmoers

7

Thursday, March 8th 2018, 11:17am

Bin jetzt was die Kosten betrifft schlauer: VDarts kostet aktuell 200 US-Dollar pro Jahr, wenn man Online gegen andere spielen möchte. Die ersten 3 Monate sind kostenfrei. Nur lokal spielen kostet natürlich nichts zusätzlich.

Windarts ist schon eine feine Sache, vor allem wenn man eine Lösung mit Arcade-Button hat. Ich muss mir nochmal Gedanken machen; vielleicht komme ich auf dich zurück, Mike S.

This post has been edited 1 times, last edit by "tigerimtank" (Mar 8th 2018, 11:18am)


Buster01

Kneipen-Darter

Posts: 173

wcf.user.option.userOption51: 1983

  • Send private message

8

Thursday, March 8th 2018, 11:15pm

Brauchst du einen Trainingsautomaten, oder willst du online spielen?
hab schon bei mehreren Löwen die Anzeige von oben nach unten in den Sockel verbaut. (weil die Raumhöhe nicht passte)
--
Wünsche allzeit "Good Dart"

9

Friday, March 9th 2018, 12:23am

Auf Online spielen liegt nicht der Fokus. Mir geht es eher ums gesellige spielen in privater Runde bzw. als Trainingsautomat. Hast du mal ein Foto von einem umgebauten Automaten? Wie hoch sind diese dann noch?

Buster01

Kneipen-Darter

Posts: 173

wcf.user.option.userOption51: 1983

  • Send private message

10

Friday, March 9th 2018, 7:49am

schau mal hier
https://www.dartn-forum.de/index.php?pag…d&threadID=6563
der Automat wird oben ca. 20cm kürzer
--
Wünsche allzeit "Good Dart"

11

Friday, March 9th 2018, 9:50am

Dann wäre ein Löwenautomat wohl ca. 2m hoch. Problem ist, dass der Automat ja auch noch durch eine Tür muss und dann im Raum aufgestellt werden muss. Beim Aufstellen ist er somit aufgrund der "Schräglage" kurzfristig größer wie 2m. Denke das wird eine Enge Geschichte, ob man den Automaten in dem Raum aufgerichtet bekommt.

Alternative wäre vielleicht auch noch sowas (ab und zu für ca. 1000€ in der Bucht zu bekommen):

Wand Modell - Radikal Darts Touch

Buster01

Kneipen-Darter

Posts: 173

wcf.user.option.userOption51: 1983

  • Send private message

12

Friday, March 9th 2018, 3:29pm

Dann wäre ein Löwenautomat wohl ca. 2m hoch. Problem ist, dass der Automat ja auch noch durch eine Tür muss und dann im Raum aufgestellt werden muss.


Das geht schon, man muß nur die Scharniere abschrauben,
dann die Teile aufeinander heben und wieder verschrauben
--
Wünsche allzeit "Good Dart"

13

Wednesday, March 21st 2018, 3:59am

Bin jetzt was die Kosten betrifft schlauer: VDarts kostet aktuell 200 US-Dollar pro Jahr, wenn man Online gegen andere spielen möchte. Die ersten 3 Monate sind kostenfrei. Nur lokal spielen kostet natürlich nichts zusätzlich.

Windarts ist schon eine feine Sache, vor allem wenn man eine Lösung mit Arcade-Button hat. Ich muss mir nochmal Gedanken machen; vielleicht komme ich auf dich zurück, Mike S.
Vdarts koste online NICHTS!!!!!! Habe 2 Scheiben seit über einem Jahr!!!!!

Schreibt hier keinen scheiß, dass es was kostet!!

theblindPew

15-Darter

Posts: 1,077

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

14

Wednesday, March 21st 2018, 7:56am

Bin jetzt was die Kosten betrifft schlauer: VDarts kostet aktuell 200 US-Dollar pro Jahr, wenn man Online gegen andere spielen möchte. Die ersten 3 Monate sind kostenfrei. Nur lokal spielen kostet natürlich nichts zusätzlich.

Windarts ist schon eine feine Sache, vor allem wenn man eine Lösung mit Arcade-Button hat. Ich muss mir nochmal Gedanken machen; vielleicht komme ich auf dich zurück, Mike S.
Vdarts koste online NICHTS!!!!!! Habe 2 Scheiben seit über einem Jahr!!!!!

Schreibt hier keinen scheiß, dass es was kostet!!


Könntest Du Deine Erfahrungen hier einfach mal posten, anstatt Beleidigungen raus zu hauen? Ich habe Dich in nem anderen Thread ja schonmal gefragt, was Verarbeitungsqualität und Community der VDarts angeht... Da gabs aber nie ne Antwort. Ich fände das interessant, zumal Du ja auch den direkten Vergleich zu HiDarts hast.

Und m. W. kostet VDarts voller Funktionsumfang Geld... wenns nicht so, umso besser...
Pew

15

Thursday, March 19th 2020, 2:57pm

VDarts ist kostenlos. Lautstärke bei der H3L Scheibe ist geringer als beim Gran Board 3.
Und die Hi Darts Scheibe ist laut Aussage eines Bekannten, der totale Müll.
mfg
Carsten

This post has been edited 2 times, last edit by "Germeta04" (Mar 19th 2020, 2:59pm)


Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik