You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

81

Sunday, October 14th 2018, 8:19pm

Ich persönlich halte den Grand Slam in seiner jetzigen Form für ein sehr interessantes Turnier. Dazu tragen die interessanten Qualifikationskriterien bei, wobei ich es bevorzugen würde, wenn alle Turniersieger berücksichtigt werden, sofern es weniger als 24 sind. Die PDC begründet aber wohl die Gültigkeit für die OoM mit dem Qualifier, der ja zum Glück inzwischen zumindest auf Tourcardler begrenzt ist. Aber auch der Modus mit Gruppenphase und der Vergleich mit der BDO tragen zum Reiz dieses Turniers bei. Natürlich hat der Vergleich PDC-BDO vor allem in den letzten Jahren sportlich stark an Reiz verloren, aber es spielt natürlich auch der emotionale Reiz eine Rolle, die „große“ PDC gegen die „kleine“, ehemalige „Mutterorganisation“ BDO. Eine gute Alternative, wenn der inzwischen wohl absehbare Niedergang endgültig abgeschlossen ist, wurde hier schon genannt, Einladungen an die führenden verschiedener regionaler Ranglisten zu verteilen.

Stefan S

Nail-Thrower

Posts: 1,994

Location: Hessen

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

82

Monday, October 15th 2018, 11:58am

Der Vergleich mit dem DFB-Pokal hinkt. Bei der Einführung des Grand Slams waren noch deutlich mehr Topspieler bei der BDO, sie hatten regelmäßige TV-Übertragungen und so weiter. Das ist jetzt alles anders. Der Grand Slam wurde damals natürlich aufgrund des Vergleiches der Organisationen eingeführt, aber mittlerweile könnte man auch in meinen Augen auf die sinkende Qualität der BDO reagieren.


Die selbe Argumentation könntest Du aber auch beim DFB-Pokal bringen. Auch hier wird der Abstand von der Bundesliga zum Rest immer größer, die Überraschungen immer weniger.

Aber genau deswegen ist der Reiz um so größer wenn es doch einer der Underdogs schafft!

Ich freue mich auf den Vergleich PDC/BDO wesentlich meh als auf das gefühlt 32. Turnier mit selbem Teilnahmerfeld das die PDC veranstaltet. Für mich ist die Sättigung nicht erreicht, sondern überschritten.

Wirklich ansehen tue ich mir noch Turniere mit besonderem Modus (Setmodus bei der WM, Team, WM, Double In) der Rest ist einfach total austauschbar, da schaue ich mir meist nur noch die Ergebnisse oder einzelne Spiele an.

Das Quali-Turnier mit festen Startplätzen finde ich allerdings auch unnötig, da würde ich lieber die Turniersieger sehen, mit denen kommt man im Normalfall sicher auch nicht auf 24, so das noch Plätze zum Verteilen übrig wären.
Erst wenn die letzte LAN geschlossen, der letzte 3D-Shooter verboten und das Internet zensiert ist, werdet ihr merken, dass man seine Kinder doch erziehen muss.
Bitte beachten: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, das heisst Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

83

Monday, October 15th 2018, 12:22pm


Ich freue mich auf den Vergleich PDC/BDO wesentlich meh als auf das gefühlt 32. Turnier mit selbem Teilnahmerfeld das die PDC veranstaltet. Für mich ist die Sättigung nicht erreicht, sondern überschritten.

Wirklich ansehen tue ich mir noch Turniere mit besonderem Modus (Setmodus bei der WM, Team, WM, Double In) der Rest ist einfach total austauschbar, da schaue ich mir meist nur noch die Ergebnisse oder einzelne Spiele an.


:danke:

In-Go

21-Darter

Posts: 342

Location: Lünen

  • Send private message

84

Monday, October 15th 2018, 1:16pm

Deshalb war ja meine Frage" What's next? UK Open ohne Amateurqualifier?
Oder den World Cup nach konsequenten Quali-Regeln?


Ist es nicht vielmehr so, dass die PDC eben solche mehr oder weniger willkürlich ins Leben ruft? Selbst für eine WM, werden Spieler ins Feld geholt, die Welten davon entfernt sind Spieler aus der 3ten und 4ten Reihe der OoM, konstant schlagen zu können.
Könnte es nicht vielleicht sein, dass auch der GSoD mittlerweile mehr ein "Zückerchen" für die "Top Guns" der BDO darstellt? So nach dem Motto: Schaut mal, so schön könntet ihr es haben!

Wir können endlos darüber fabulieren, hintenraus bleibt, die (öffentliche) Zukunft bestimmt die PDC ziemlich alleine, die BDO verwaltet "den Rest".
"Der Rest" setzt sich weiterhin aus den Talenten zusammen, welche u.U. nicht gut genug sind um bei der PDC tatsächlich Geld zu "verdienen", ihr Leben eben nicht komplett dem Dart unterordnen können/wollen, oder eben auch einfach nur ihrer Passion nachgehen wollen.

Echse

Administrator

Posts: 8,399

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

85

Monday, October 15th 2018, 3:26pm

Ich finde das derzeitige Qualifikationssystem größtenteils gut.
Das einzige was zu überdenken wäre, sind die 8 Spieler die aus dem Qualifikationsturnier der PDC kommen. Meiner Meinung nach ist da ein Titelgewinn deutlich mehr Wert!

Ich weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat, aber nur Aufgrund des Qualifiers zählt das Turnier auch für die Order of Merit. Ich meine mich zu erinnern daß die PDPA mal bei der PDC durchgeboxt hat daß nur noch Turniere zur Order of Merit mitzählen dürfen für welche sich wirklich alle PDPA Mitglieder (also auch die bis dahin nicht sonstwie qualifiziert sind) die Chance haben sich z.B. über einen solchen Qualifier für das Turnier zu qualifizieren!

Sonst hätten wir wieder ein weiteres Turnier im Kalender dessen sportlicher Wert in meinen Augen bei NULL liegt (egal wie hoch das Preisgeld sein mag) wenn das gewonnene Preigeld keinen Einfluss auf die Order of Merit hat. Darum sind ja die Turniere bei denen das Preisgeld in die Order of Merit einfließt so interessant (allen vorran die WM) -> weil da etwas auf dem Spiel steht, weil es da um etwas geht!

Just my 2 cents

Echse

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


Kevin Barth

dartn.de Redakteur

Posts: 4,525

Location: Dortmund

  • Send private message

86

Monday, October 15th 2018, 4:08pm

Gerade dieses Konzept kann beim Grand Slam genau so funktionieren. Alle 128 Tourkartenbesitzer haben die Möglichkeit, sich für jedes Major der PDC zu qualifizieren und können dort auch ein Finale erreichen. Genau so gibt es die Möglichkeit, auf der Pro Tour und der European Tour zu gewinnen. Alles ranglistenrelevante Turniere. Natürlich haben Spieler aus der Premier League und der World Series einen kleinen Vorteil, aber es gibt noch genügend andere Turniere, wo jeder andere auch glänzen kann.
www.dartn.de
Lieblingsspieler: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Roxy-James Rodriguez, Michael Rasztovits, Rusty-Jake Rodriguez, Zoran Lerchbacher, Hannes Schnier, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen, Christo Reyes, Antonio Alzinas, Ian White, Raymond van Barneveld.

87

Monday, October 15th 2018, 4:32pm

Ich finde das derzeitige Qualifikationssystem größtenteils gut.
Das einzige was zu überdenken wäre, sind die 8 Spieler die aus dem Qualifikationsturnier der PDC kommen. Meiner Meinung nach ist da ein Titelgewinn deutlich mehr Wert!

Ich weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat, aber nur Aufgrund des Qualifiers zählt das Turnier auch für die Order of Merit. Ich meine mich zu erinnern daß die PDPA mal bei der PDC durchgeboxt hat daß nur noch Turniere zur Order of Merit mitzählen dürfen für welche sich wirklich alle PDPA Mitglieder (also auch die bis dahin nicht sonstwie qualifiziert sind) die Chance haben sich z.B. über einen solchen Qualifier für das Turnier zu qualifizieren!

Sonst hätten wir wieder ein weiteres Turnier im Kalender dessen sportlicher Wert in meinen Augen bei NULL liegt (egal wie hoch das Preisgeld sein mag) wenn das gewonnene Preigeld keinen Einfluss auf die Order of Merit hat. Darum sind ja die Turniere bei denen das Preisgeld in die Order of Merit einfließt so interessant (allen vorran die WM) -> weil da etwas auf dem Spiel steht, weil es da um etwas geht!

Just my 2 cents

Echse

Ich find das so wies auch nich schlecht. Gerade wo jetz auch die Quali für die UK Open grundlegend verändert wurde ist das ja ds einzige Turnier wo in ner separaten Quali nochmal einige Plätze ausgespielt werden. Und dass da die Topguns fehlen macht das Ganze umso interessanter wie ich finde. Klarwären andere Varianten sportlich noch fairer, aber letztlich gehts ja auch um die Zuschauer und die wollen dann eben doch nich bei jedem Turnier die selben Leute 501DO gegeneinander spielen sehen (und in über 50% der Turniere gibts ja auch noch den selben Sieger...)!?

Und ich sag ma nen PC-Turnier zu gewinnen wo die Topguns fehlen ist jetz auch nich unbedingt ne viel größere Leistung als sich im Qualifier durchzusetzen. Ist halt beides aufm Floor und man brauch einen guten Tag bzw. ein bissl Glück mit Gegner(form) und Auslosung... Zumal dann beim Turnier selbst die Wahrscheinlichkeit deutlich höher ist dass der spieler gute Form und vor allem selbstvertrauen aht, als einer der sich bspw. (bisher) beim ersten UKOQ durchgesetzt hat und mittlerweile ganz tief in der Krise steckt! Das will dann glaub auch keiner sehn wie sojemand auf der BÜhne abgeschlachtet wird!?
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

Follett

Profi-Darter

Posts: 761

Location: Braunschweig

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

88

Monday, October 15th 2018, 4:44pm

Ich weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat, aber nur Aufgrund des Qualifiers zählt das Turnier auch für die Order of Merit. Ich meine mich zu erinnern daß die PDPA mal bei der PDC durchgeboxt hat daß nur noch Turniere zur Order of Merit mitzählen dürfen für welche sich wirklich alle PDPA Mitglieder (also auch die bis dahin nicht sonstwie qualifiziert sind) die Chance haben sich z.B. über einen solchen Qualifier für das Turnier zu qualifizieren!
Wobei der Grand Slam Qualifier ja mittlerweile auf Tourcardler beschränkt würde, also nicht alle PDPA-Member daran teilnehmen dürfen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Follett" (Oct 15th 2018, 4:47pm)


89

Monday, October 15th 2018, 4:52pm

Und ich sag ma nen PC-Turnier zu gewinnen wo die Topguns fehlen ist jetz auch nich unbedingt ne viel größere Leistung als sich im Qualifier durchzusetzen.

Es werden ca. 100 Spieler am GSOD Qualifier teilnehmen. Das heißt es wird Freilose geben, die einige Spieler direkt in die Last 64 bringen. Diese Spieler müssten lediglich drei Spiele Best of 9 gewinnen. Da finde ich jetzt aber ein PC Sieg eine viel größere Leistung (7 Siege nötig, Best of 11). Und zum Thema Topguns: Ich würde behaupten, das bei jedem PC mindestens 7 Top 10 Spieler anwesend sind. Meistens mehr, da aus den Top 10 eigentlich nur MvG, Anderson und Suljovic ab und zu mal aussetzen
Ich find das so wies auch nich schlecht. Gerade wo jetz auch die Quali für die UK Open grundlegend verändert wurde ist das ja ds einzige Turnier wo in ner separaten Quali nochmal einige Plätze ausgespielt werden.

WM, World Series of Darts, in dem Sinne auch UK Open Amateur Qualifier (da werden nächstes Jahr auch alle Associates teilnehmen können.
Klarwären andere Varianten sportlich noch fairer, aber letztlich gehts ja auch um die Zuschauer und die wollen dann eben doch nich bei jedem Turnier die selben Leute 501DO gegeneinander spielen sehen (und in über 50% der Turniere gibts ja auch noch den selben Sieger...)!?

Die gibt es bei meiner Variante auch (Clemens, Evans, Ratajski, O´Connor usw). Und ich dachte eigentlich für die neuen Gesichter sorgt auch die BDO (nicht meine Meinung).
Zumal dann beim Turnier selbst die Wahrscheinlichkeit deutlich höher ist dass der spieler gute Form und vor allem selbstvertrauen aht, als einer der sich bspw. (bisher) beim ersten UKOQ durchgesetzt hat und mittlerweile ganz tief in der Krise steckt! Das will dann glaub auch keiner sehn wie sojemand auf der BÜhne abgeschlachtet wird!?

Es gab die Derrys, Murnans Oosterhuis und van der Horsts (letztere aus dem BDO Qualifier) dieser Welt, die auch aus einer erfolgreichen Quali kamen und die wurden dann trotzdem abgeschlachtet. Dafür gibt es in beide Richtungen keine Garantie.

This post has been edited 3 times, last edit by "Count170" (Oct 15th 2018, 5:07pm)


90

Monday, October 15th 2018, 5:00pm

Und ich sag ma nen PC-Turnier zu gewinnen wo die Topguns fehlen ist jetz auch nich unbedingt ne viel größere Leistung als sich im Qualifier durchzusetzen.

Es werden ca. 100 Spieler am GSOD Qualifier teilnehmen. Das heißt es wird Freilose geben, die einige Spieler direkt in die Last 64 bringen. Diese Spieler müssten lediglich drei Spiele Best of 9 gewinnen. Da finde ich jetzt aber ein PC Sieg eine viel größere Leistung (7 Siege nötig, Best of 11). Und zum Thema Topguns: Ich würde behaupten, das bei jedem PC mindestens 7 Top 10 Spieler anwesend sind. Meistens mehr, da aus den Top 10 eigentlich nur MvG, Anderson und Suljovic ab und zu mal aussetzen.

Da will ich dir auch nich widersprechen, aber ich glaube so mancher PC-Gewinner musste in der Summe auch nich ganz so starke Leistungen zeigen wie man grundsätzlich annehmen könnte (bestes Beispiel natürlich Hopp zuletzt), während man beim GS-Qualifier trotzdem mit starker Konkurrenz zu tun bekommt und gerade auch bei der kürzeren Distanz trotz Topleistung auf der Strecke bleiben kann!

Ich finds ja auch wirklich absolut okay da andrer Meinung zu sein, aber wenn sich hier die Stimmen mehrheitlich in eine Richtung bewegen dann wirds ja wohl hoffentlich erlaubt sein auch ne gegenteilige Meinung zu äußern!? :thumbup:
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

91

Monday, October 15th 2018, 5:03pm

Wenn man die Startplatzvergabe etwas modifiziert so dass jeder Pro Tour Turniersieger teilnehmen darf dann hat auch jeder PDPA Spieler eine Qualifikationsmöglichkeit. Er muss eben ein Turnier gewinnen. Die ganzen 2. Platzierten bei irgendwas wären dann eben in der Prioritätenliste weiter hinten.

92

Monday, October 15th 2018, 5:04pm

Ich finds ja auch wirklich absolut okay da andrer Meinung zu sein, aber wenn sich hier die Stimmen mehrheitlich in eine Richtung bewegen dann wirds ja wohl hoffentlich erlaubt sein auch ne gegenteilige Meinung zu äußern!? :thumbup:

Klar ist es erlaubt, muss man aber auch nicht extra erwähnen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Count170" (Oct 15th 2018, 5:05pm)


Posts: 618

Location: ostwestfalen

wcf.user.option.userOption51: 1980

  • Send private message

93

Monday, October 15th 2018, 8:25pm

Wieviel BDO-Spieler überstehen die Gruppenphase?

A total of 42 Votes have been submitted.

36%

1 (15)

33%

2 (14)

24%

3 (10)

7%

4 (3)

5%

8 (2)

2%

null (1)

0%

5

0%

6

0%

7

ganz schön was los hier... :banana: :box: :banana:

daher mal eine kleine umfrage auch wenn das teilnehmerfeld längst noch nicht komplett ist - der qualifier wird vielleicht auch ein paar überraschungen bringen.

je nach auslosung traue ich aber 2-4 BDO-spielern ein weiterkommen zu.
schade,daß veenstra nicht dabei ist - der wäre in topform sehr gefährlich gewesen.

harms und durrant räume ich die größten chancen ein.
go-go:gerwyn und die deutschen darter.
no-go:adrian,corey,kim,michael s.,michael v.g.,joe c.

This post has been edited 1 times, last edit by "gerwyn-price-fan" (Oct 15th 2018, 8:26pm)


94

Tuesday, October 16th 2018, 11:31am


Ich freue mich auf den Vergleich PDC/BDO wesentlich meh als auf das gefühlt 32. Turnier mit selbem Teilnahmerfeld das die PDC veranstaltet. Für mich ist die Sättigung nicht erreicht, sondern überschritten.

+1
Endlich mal wieder Salz für die fade PDC-Einheitsspieler-Suppe

Posts: 2,344

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

95

Tuesday, October 16th 2018, 4:54pm

Ich weiß ja nicht, aber Ich mag die fade PDC Suppe. Ja, Premier League finde Ich langweilig. Aber was mich mehr anspricht als bevorteilte Spieler finde Ich bspw. die UK Open ohne Setzliste aber eben auch die EC mit kompletter Setzliste. Es macht halt Sinn und ist fair. Ich würde zwar auch gerne mal ein Turnier mit anderem "Spiel" sehen. (Equal Darts und Quattro gab es schon und fand Ich super) 301 oder gar sowas banales wie Around the Clock. Das immer 501 gespielt wird ist halt eigentlich willkürlich (wobei Ich es für das mit Abstand beste Spiel halte).
Letztendlich finde Ich die Turniere am geilsten, bei denen man sich auf sporlich faire Art qualifiziert und die Ich vom Modus am besten finde. Mein absolutes Lieblingsturnier sind übrigens die PC Finals wo Ich immer sehr traurig bin, dass sie am Anfang nicht übertragene Spiele hat, weshalb Ich bis sich das ändert das World Matchplay, die WM, die EC und die UK Open vorziehe.
#dominikkannnichtsingen#pillemachtstimmung#justaliciathings

This post has been edited 1 times, last edit by "David Schlichting" (Oct 16th 2018, 4:54pm)


96

Tuesday, October 16th 2018, 5:08pm

In Sachen Modus find ich übrigens das World Master der BDO (mit Best of 3 jeden Satzrecht interessant, weil da hat man wirklich aller paar Minuten ne wichtige Entscheidung und mit ner Schwäche bei Decidern hast dus da echt schwer...

EDIT: Spontane Idee: Krass wäre vielleicht auch nen Modus mit fallenden oder steigenden Leg-Distanzen je Satz. Also bspw. erster satz gleich 1 Leg, dann best of 3, best of 5 und dann je nach Distanz immer weiter! Klingt für mich zumindest sehr interessant und ne gute Grundlage für so einige dramatische Spielverläufe! :thumbup: :pro:
Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

Posts: 2,344

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

97

Tuesday, October 16th 2018, 5:09pm

In Sachen Modus find ich übrigens das World Master der BDO (mit Best of 3 jeden Satzrecht interessant, weil da hat man wirklich aller paar Minuten ne wichtige Entscheidung und mit ner Schwäche bei Decidern hast dus da echt schwer...

EDIT: Spontane Idee: Krass wäre vielleicht auch nen Modus mit fallenden oder steigenden Leg-Distanzen je Satz. Also bspw. erster satz gleich 1 Leg, dann best of 3, best of 5 und dann je nach Distanz immer weiter! Klingt für mich zumindest sehr interessant und ne gute Grundlage für so einige dramatische Spielverläufe! :thumbup: :pro:

Das wäre halt so eine künstliche Methode um es spannender zu machen. Halte Ich persönlich gar nichts von. Wie DRS(?) in der F1.

Edit: Ein Turnier mit Doppel KO fände Ich glaube Ich interessant. Wobei dann wohl eh MvG gewinnt.
#dominikkannnichtsingen#pillemachtstimmung#justaliciathings

This post has been edited 1 times, last edit by "David Schlichting" (Oct 16th 2018, 5:17pm)


98

Tuesday, October 16th 2018, 5:12pm

Schaut mal hier rein. Da hatte ich mal vor Ewigkeiten einen Thread zum rumspinnen eröffnet. Alternative Turnierformen

This post has been edited 1 times, last edit by "Count170" (Oct 16th 2018, 5:13pm)


Kevin Barth

dartn.de Redakteur

Posts: 4,525

Location: Dortmund

  • Send private message

99

Tuesday, October 16th 2018, 6:56pm

@David: Dank der Tatsache, das bei den PC-Finals seit letztem Mal auch die zweite Bühne gestreamt wird, kannst du tatsächlich vom Anfang bis zum Ende alles sehen.
www.dartn.de
Lieblingsspieler: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Roxy-James Rodriguez, Michael Rasztovits, Rusty-Jake Rodriguez, Zoran Lerchbacher, Hannes Schnier, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen, Christo Reyes, Antonio Alzinas, Ian White, Raymond van Barneveld.

Posts: 2,344

Location: Köln

wcf.user.option.userOption51: 2017

  • Send private message

100

Tuesday, October 16th 2018, 6:59pm

@David: Dank der Tatsache, das bei den PC-Finals seit letztem Mal auch die zweite Bühne gestreamt wird, kannst du tatsächlich vom Anfang bis zum Ende alles sehen.

Warum bin Ich bloß so vergesslich. :rolleyes:
#dominikkannnichtsingen#pillemachtstimmung#justaliciathings

Similar threads

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik