You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

amaz1ng

Kneipen-Darter

Posts: 171

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

2,341

Friday, May 17th 2013, 7:36am

Die 132 zu checken war auch notwendig, dann hätte Taylor danach nochmal ran dürfen und das Leg für sich entschieden, dann wäre er auch als Sieger raus gegangen da bin ich mir sicher, seine "Fehlerbestrafung" ist einfach zu gut. Allein als Barney gestern nicht auscheckte weil er überzeugt war das Taylor 164 niemals checkt. Und MvG das selbe bei den 160. Wenn Taylor eine Chance sieht, steigert er sich noch höher als er eh schon ist.

Was ich hier aber auch nicht ganz verstehe ist die viele Kritik an Mightys Reaktionen. Scheint so als ob manche keinen Sport betreiben, wenn ich Privat einen tollen CheckOut mache freu ich mich auch rießig. Oder wenn im Fußball meine Mannschft oder ich ein Tor schießen/Siegen. Emotionen gehören dazu, und Van Gerwen pulsiert genau wegen diesen Emotionen so in den letzten Monaten.

"We think too much and feel too little. The way of life can be free and beautiful. But we have lost the way." Charlie Chaplin
The Machine, Jackpot, Barney, Mighty Mike, The Bullet, The Flying Scotsman, Kong

Berni99

11-Darter

Posts: 2,719

Location: Österreich

  • Send private message

2,342

Friday, May 17th 2013, 8:41am

Also ich hab nix dagegen wenn Spieler Emotionen zeigen, aber so übertreiben muss es MvG nun wirklich nicht. Das Gebrülle nervt wirklich gewaltig, und kann auch den Kontrahenten ziemlich auf den Wecker gehen. Wenn er deinen 9-Darter wirft, würd ichs ja verstehen, aber selbst bei einer 140 tickt er schon völlig aus.

Nichts desto trotz, ein verdienter PL-Sieger, trotzdem muss man erst mal abwarten wie lang er diese Form halten kann. Bei Lewis hat man auch gesehen, wie schnell es gehen kann. Außerdem würd es mich nicht wundern wenn der Frosch bald mal Probleme mit dem Rücken bekommen könnte, seine Körperhaltung ist sicher nicht ideal.

Stefan S

Nail-Thrower

Posts: 1,997

Location: Hessen

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

2,343

Friday, May 17th 2013, 9:43am

Also ich hab nix dagegen wenn Spieler Emotionen zeigen, aber so übertreiben muss es MvG nun wirklich nicht. Das Gebrülle nervt wirklich gewaltig, und kann auch den Kontrahenten ziemlich auf den Wecker gehen. Wenn er deinen 9-Darter wirft, würd ichs ja verstehen, aber selbst bei einer 140 tickt er schon völlig aus.

Das ist doch Blödsinn. Nach wichtigen Checks oder hohen Scores pusht er sich - wie das ganz viele Leute in den unteren Klassen auch machen. Vollkommen normale menschliche Reaktion...

Er braucht das auch für sein Spiel - ist doch OK. Jeder hat da seine Art mit dem Druck umzugehen, MvG ist eben eher extrovertiert. Offensichtlich muss er auch seinen Lauf finden, und wenn er den hat versucht er im Tunnel zu bleiben und die Anspannung auf dem Maximum zu halten. Wenn er im Tunnel ist kannst Du den kaum aufhalten... Und den Flow zu brechen ist eben verdammt schwer... Nur das Schnedierlein, das wirft dann eben mal ne 160 zwischendurch...

Tiefer Respekt an beide!

Auf jeden Fall verdammt geile Darts gestern!

:verb: :verb: :verb:


Was war eigentlich schon wieder mit dem groß angekündigten Siegeszug von RvB?

:duw:
Erst wenn die letzte LAN geschlossen, der letzte 3D-Shooter verboten und das Internet zensiert ist, werdet ihr merken, dass man seine Kinder doch erziehen muss.
Bitte beachten: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, das heisst Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

2,344

Friday, May 17th 2013, 9:48am

Er braucht das auch für sein Spiel - ist doch OK.


Und wenns gleichzeitig (!) dem Gegner noch ein paar Prozent Konzentration kostet, umso besser!

2,345

Friday, May 17th 2013, 10:22am

What a brilliant match!!!

Taylor war gut MvG zum Schluß einen Ticken besser. Gerade weil MvG so ist wie er ist finde ich ihn einzigartig gut.

Absolut verdienter PL Sieg 2013 für den Dutchman.

Wie Taylor schon sagte, er hätte gerne ein 9:9 gehabt und gesehen wie MvG mit der Situation umgeht. Ich auch...allerdings hätten das meine Nerven nicht mitgemacht. Hatte schon Puls 220.

2,346

Friday, May 17th 2013, 10:25am


Wie Taylor schon sagte, er hätte gerne ein 9:9 gehabt und gesehen wie MvG mit der Situation umgeht.
Ja eben dachte ich auch. Das ist nur ein Finalniederlage für Phil. Er kann sicher gut ausleben und hoffe auch dass er weitere Turniere mitspielt. Ich freue mich besonders aus UK Open, usw naturlich auch WM 2014! ^^

2,347

Friday, May 17th 2013, 11:14am

Was war eigentlich schon wieder mit dem groß angekündigten Siegeszug von RvB?

Wieder mal an der Taylor Station entgleist.

DerDartagone

Unregistered

2,348

Friday, May 17th 2013, 11:33am

Wenn er deinen 9-Darter wirft, würd ichs ja verstehen, aber selbst bei einer 140 tickt er schon völlig aus.
Manchmal ist eine 140 zum genau richtigen Zeitpunkt aber wichtiger als ein 9-Darter in einem ohnehin schon gelaufenen Spiel :klugscheiss:

Jetzt stellt Euch doch nicht so an! Der vanGerwen ist ein junger Kerl der um seinen bis dato größten Erfolg gekämpft hat. Und gekämpft hat er ... mein lieber Herr Gesangsverein! Chapeau! Beim 5:2 dachte ich "So, mein lieber Laubfrosch ... jetzt hat Dich der Alte wieder mal an den Eiern!" und war mir sicher, dass Taylor das voll runterspielt. Tja ... und was vanGerwen dann brachte, war großer Spocht! :verb:

Und wenn jetzt so ein Jüngling seine ganze adrenalin- und testosterongeschwängerte Anspannung laut rausbrüllt, mit den Ärmchen fuchtelt und gar fürchterlich das Gesicht verzieht ... dann stört mich das zum Bleistift weniger als wenn ein anderer Jüngling beleidigt von der Bühne rennt weil der böse Onkel Manley gemein zu ihm war. Der "andere" Jügling ist übrigens inzwischenzeit 2facher Weltmeister ... aber sein Verhalten "on Stage" hat sich nicht sonderlich gebessert :D


Was war eigentlich schon wieder mit dem groß angekündigten Siegeszug von RvB?
:nene: :nene: :nene: ... der "fightet" nur aus einer sicheren Führung :lach:

Daniel449

15-Darter

Posts: 1,204

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

2,349

Friday, May 17th 2013, 11:50am

Um es in der Sprache von Rainer Calmund zu sagen: Darterherz was willst du mehr :!D
Ein Klasse Dartfinale in London sehr hohes Niveau und Spannung Pur.
Mir hats sehr gut gefallen und MvG war einfach die ganze Spielzeit wirklich konstant gut, er hat sich das verdient.
Lieblingsspieler: Simon Whitlock ; Dave Chisnall ; Adrian Lewis ; Gary Anderson ; Jeffrey de Zwaan

This post has been edited 1 times, last edit by "Daniel449" (May 17th 2013, 1:17pm)


2,350

Friday, May 17th 2013, 2:00pm

Wenn er deinen 9-Darter wirft, würd ichs ja verstehen, aber selbst bei einer 140 tickt er schon völlig aus.
Manchmal ist eine 140 zum genau richtigen Zeitpunkt aber wichtiger als ein 9-Darter in einem ohnehin schon gelaufenen Spiel :klugscheiss:

Jetzt stellt Euch doch nicht so an! Der vanGerwen ist ein junger Kerl der um seinen bis dato größten Erfolg gekämpft hat. Und gekämpft hat er ... mein lieber Herr Gesangsverein! Chapeau! Beim 5:2 dachte ich "So, mein lieber Laubfrosch ... jetzt hat Dich der Alte wieder mal an den Eiern!" und war mir sicher, dass Taylor das voll runterspielt. Tja ... und was vanGerwen dann brachte, war großer Spocht! :verb:

Und wenn jetzt so ein Jüngling seine ganze adrenalin- und testosterongeschwängerte Anspannung laut rausbrüllt, mit den Ärmchen fuchtelt und gar fürchterlich das Gesicht verzieht ... dann stört mich das zum Bleistift weniger als wenn ein anderer Jüngling beleidigt von der Bühne rennt weil der böse Onkel Manley gemein zu ihm war. Der "andere" Jügling ist übrigens inzwischenzeit 2facher Weltmeister ... aber sein Verhalten "on Stage" hat sich nicht sonderlich gebessert :D


Was war eigentlich schon wieder mit dem groß angekündigten Siegeszug von RvB?
:nene: :nene: :nene: ... der "fightet" nur aus einer sicheren Führung :lach:
Guter Beitrag!

2,351

Friday, May 17th 2013, 2:09pm

Fazit zur Premier League 2013

Wenn man mal ein Fazit zieht:
  • der neue Modus hat sich für mich auf jeden Fall bezahlt gemacht. Es war, wie geplant, mehr Würze in der Ligaphase drin.
  • es war eine hochklassige Premier League
Gewinner der Premier League für mich:
  1. van Gerwen - Gewinner der PL, Gewinner der Ligaphase, gegen jeden Spieler mindestens einmal gewonnen
  2. Thornton - Klar über den Erwartungen gespielt, sogar um die Play-Offs mitgespielt
  3. Wade - wieder die Play-Offs erreicht, spielerisch eine klare Steigerung gegenüber der WM (Averages etc.)
Verlierer meiner Ansicht nach:
  1. Gary Anderson - Tabellenletzter
  2. Adrian Lewis - nur knapp der Relegation entkommen, abgeschlagener 8. am Ende, spielerisch bis auf ein kurzes Hoch vor Spieltag 9 enttäuschend
  3. Wes Newton - abgestiegen, niedrigster Gesamtaverage

-TheMachine-

Nail-Thrower

Posts: 1,691

wcf.user.option.userOption51: 2011

  • Send private message

2,352

Friday, May 17th 2013, 2:14pm

RE: Fazit zur Premier League 2013

Wenn man mal ein Fazit zieht:
  • der neue Modus hat sich für mich auf jeden Fall bezahlt gemacht. Es war, wie geplant, mehr Würze in der Ligaphase drin.
  • es war eine hochklassige Premier League
Gewinner der Premier League für mich:
  1. van Gerwen - Gewinner der PL, Gewinner der Ligaphase, gegen jeden Spieler mindestens einmal gewonnen
  2. Thornton - Klar über den Erwartungen gespielt, sogar um die Play-Offs mitgespielt
  3. Wade - wieder die Play-Offs erreicht, spielerisch eine klare Steigerung gegenüber der WM (Averages etc.)
Verlierer meiner Ansicht nach:
  1. Gary Anderson - Tabellenletzter
  2. Adrian Lewis - nur knapp der Relegation entkommen, abgeschlagener 8. am Ende, spielerisch bis auf ein kurzes Hoch vor Spieltag 9 enttäuschend
  3. Wes Newton - abgestiegen, niedrigster Gesamtaverage
Würde ich fast unterschreiben. :daumen:
Bester Score: 161x 180, 6x 174, 2x 171, 2x 150(3x Bull), xxx 140, xxx 100

höchstes Finish: 160, 127, 120 usw.

bestes Leg: 18 - Darter

Lieblingsspieler: 1.D James Wade 2.D Gary Anderson 3.D Chisnall, Wright, Hylton, Webster, King, Lewis, :germany:
http://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_309158&feature=iv&src_vid=xStQ79-XCfs&v=aJM5Dj-0Dzs

Julez

Profi-Darter

Posts: 870

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

2,353

Friday, May 17th 2013, 2:17pm

Schade, dass James es nicht geschafft hat. Hätte er seine Doubles getroffen (Was ja normalerweise seine Stärke ist), dann hätte er sich wohl durchgesetzt. Vor allem im Halbfinale war Mighty Mike schlagbar und zeigte Nerven. Dass der am Ende nochmal gegen Taylor aufdreht und das Match dreht, zeigt, wie stark der Frosch schon ist.
Deutsche Twitter-Fanpage von James Wade: https://twitter.com/JamesWadeFansGE

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

dartn.de Dart News | Impressum | Kontakt |  Redaktion |  Disclaimer |  Datenschutz
Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik