Fun Dart Shirts Shop

PDC-Weltmeisterschaft 2022

  • Rusty hat machbare Auslosung mit Ben Robb.

    Dobey in Runde 2.


    Rowby gegen Nick Kenny. Auch machbar

    Runde 2 Luke Humphries

    Rusty-Jake sicher mit einer machbaren Aufgabe


    Rowby-John eher mit leichten Vorteilen für Nick Kenny - auch weil es bei Rowby-John um viel geht - und er da meistens nerven zeigt

  • Beaton gegen Sherrock , find ich "schönes" Duell :D

    Also ich gehör ja definitv nich zu den Fallon-Fans, aber hier würd ich mein Geld auf jeden Fall auf sie setzen. Kann zwar natürlich sein dass es knapp wird, aber in der Konstellation seh ich Sherrock eben klar vor Beaton!


    PS: Positiver Nebeneffekt ist aber dass ihr Gegner diesmal nich ausgebuht wird. Hoff ich zumindest dass es nich soweit kommt...

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Also ich gehör ja definitv nich zu den Fallon-Fans, aber hier würd ich mein Geld auf jeden Fall auf sie setzen. Kann zwar natürlich sein dass es knapp wird, aber in der Konstellation seh ich Sherrock eben klar vor Beaton!


    PS: Positiver Nebeneffekt ist aber dass ihr Gegner diesmal nich ausgebuht wird. Hoff ich zumindest dass es nich soweit kommt...


    Alter wer Beaton ausbuht sollte lebenslanges Hausverbot im Ally Pally bekommen. Das ist Gotteslästerung.

  • Schindler wusste das als er die Superleague spielte. Schon damals sah es über die ProTour bei ihm ziemlich gut aus. Er ist das Risiko gegangen das Turnier zu gewinnen und früh "sicher" zu sein mit dem Risiko einen ProTour qualifikanten zu treffen. Es war mehr oder weniger seine freie Entscheidung das so handzuhaben.

    Verstehe bloß nicht warum Rusty dann seine pro Tour Position behalten darf, hat sich ja ebenfalls über einen anderen Weg noch qualifiziert. So wirkt es halt willkürlich welcher Weg zählt

    Lieblingsspieler: Gabriel Clemens 1.D , Robert Marijanovic 2.D , Garry Anderson 3.D , Steve Beaton 4.D , Max Hopp 5.D

  • Wieso verliert hier keiner über ein potentielles 2. Rundenmatch Anderson-Lewis ein Wort.

    Das war vor 5 Jahren noch das WM-Finale, und jetzt könnte es schon in Runde 2 dazu kommen, wobei Aydi erstmal die sehr unangenehme Auftakthürde Campbell meistern muss.

  • Die komplette Auslosung in der Übersicht


    Gerwyn Price v Edhouse/Wen

    Kim Huybrechts v Beaton/Sherrock

    Stephen Bunting v Ro Smith/J Smith

    Dirk van Duijvenbode v Wattimena/Koltsov


    Jonny Clayton v Barry/Lam

    Gabriel Clemens v L Williams/Shibata

    Michael Smith v Meulenkamp/Ashton

    Glen Durrant v O'Connor/Lauby


    James Wade v Kuivenhoven/KY Smith

    Vincent van der Voort v Hunt/Krcmar

    Joe Cullen v Evetts/J Williams

    Simon Whitlock v Kleermaker/Michael


    Dimitri Van den Bergh v Hempel/Schindler

    Devon Petersen v Hughes/Ray Smith

    Krzysztof Ratajski v Lennon/Razma

    Mervyn King v Joyce/Benecky


    Peter Wright v Meikle/Schmutzler

    Damon Heta v Woodhouse/Wilson

    Ryan Searle v Borland/Brooks

    Danny Noppert v Heaver/Juan Rodriguez


    Jose de Sousa v Lowe/Larsson

    Mensur Suljovic v Soutar/Portela

    Nathan Aspinall v Murnan/Lim

    Brendan Dolan v Rydz/Yamada


    Michael van Gerwen v Barstow/Norman Jnr

    Chris Dobey v Rusty/Robb

    Dave Chisnall v Labanauskas/Losper

    Luke Humphries v Rowby/Kenny


    Gary Anderson v Lewis/Campbell

    Ian White v Mitchell/Landman

    Rob Cross v Barney/Ilagan

    Daryl Gurney v Evans/Kumar

    1.DDimitri Van den Bergh 2.DNathan Aspinall 3.DAdrian Lewis 4.DDarren Webster 5.DMatthew Edgar

  • Wieso verliert hier keiner über ein potentielles 2. Rundenmatch Anderson-Lewis ein Wort.

    Das war vor 5 Jahren noch das WM-Finale, und jetzt könnte es schon in Runde 2 dazu kommen, wobei Aydi erstmal die sehr unangenehme Auftakthürde Campbell meistern muss.

    Bisher waren nur Beiträge über Deutschsprachige.

    Hab heute irgendwo gelesen, dass es früher (bevor ich im Forum aufgetaucht bin) mal anders war.


    Aber ja cooles Match.

  • Verstehe bloß nicht warum Rusty dann seine pro Tour Position behalten darf, hat sich ja ebenfalls über einen anderen Weg noch qualifiziert. So wirkt es halt willkürlich welcher Weg zählt

    Nein ist es nicht. Wer einen Qualifier gewinnt ist über diesen Weg dabei. Rusty-Jake ist aber nicht als Qualifier qualifiziert sondern über die DT-Rangliste. Hier gilt eben: Der nächste der Rangliste kommt weiter.


    Es ist alles ganz klar formuliert in den Order of Merit Rules. Es ist keineswegs willkürlich. Hätte Rusty den Südwest Qualifier gespielt (annahme der wäre auch anfang des Jahres gewesen) und hätte sich darüber qualifiziert, so wäre dieser auch als internationaler Qualifikant im anderen Lostopf gewesen. Das Gleiche hätte im Übrigen Madars Razma oder Daniel Larsson gedroht, sowie Boris Koltsov und einige andere. Die haben es aber alle nicht in die Top32 der ProTour geschafft..

  • Nein ist es nicht. Wer einen Qualifier gewinnt ist über diesen Weg dabei. Rusty-Jake ist aber nicht als Qualifier qualifiziert sondern über die DT-Rangliste. Hier gilt eben: Der nächste der Rangliste kommt weiter.


    Es ist alles ganz klar formuliert in den Order of Merit Rules. Es ist keineswegs willkürlich. Hätte Rusty den Südwest Qualifier gespielt (annahme der wäre auch anfang des Jahres gewesen) und hätte sich darüber qualifiziert, so wäre dieser auch als internationaler Qualifikant im anderen Lostopf gewesen. Das Gleiche hätte im Übrigen Madars Razma oder Daniel Larsson gedroht, sowie Boris Koltsov und einige andere. Die haben es aber alle nicht in die Top32 der ProTour geschafft..

    Einspruch! Razma hätte auch gut genug in der PTOOM gestanden.

  • Wieso verliert hier keiner über ein potentielles 2. Rundenmatch Anderson-Lewis ein Wort.

    Das war vor 5 Jahren noch das WM-Finale, und jetzt könnte es schon in Runde 2 dazu kommen, wobei Aydi erstmal die sehr unangenehme Auftakthürde Campbell meistern muss.

    Barney gegen Cross hat auch was.

  • Nein ist es nicht. Wer einen Qualifier gewinnt ist über diesen Weg dabei. Rusty-Jake ist aber nicht als Qualifier qualifiziert sondern über die DT-Rangliste. Hier gilt eben: Der nächste der Rangliste kommt weiter.


    Es ist alles ganz klar formuliert in den Order of Merit Rules. Es ist keineswegs willkürlich. Hätte Rusty den Südwest Qualifier gespielt (annahme der wäre auch anfang des Jahres gewesen) und hätte sich darüber qualifiziert, so wäre dieser auch als internationaler Qualifikant im anderen Lostopf gewesen. Das Gleiche hätte im Übrigen Madars Razma oder Daniel Larsson gedroht, sowie Boris Koltsov und einige andere. Die haben es aber alle nicht in die Top32 der ProTour geschafft..

    Tur mir leid ich sehe da logisch den Unterschied nicht. Die Development Tour wird doch ähnlich wie die Superleague nur ausgespielt um einen WM Qualifikanten zu ermitteln (und Tourcard bei development Tour).

    Lieblingsspieler: Gabriel Clemens 1.D , Robert Marijanovic 2.D , Garry Anderson 3.D , Steve Beaton 4.D , Max Hopp 5.D

  • Auf Schindi gegen Flo freue ich mich irgendwie. Zwei formstarke Spieler, die ruhig die komplette Bühne abreißen dürfen.

    Könnte natürlich auch eine zähe Partie voller Hemmungen werden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt drauf.


    Fabian und Gaga hätte es auch schlimmer treffen können.

  • Tur mir leid ich sehe da logisch den Unterschied nicht. Die Development Tour wird doch ähnlich wie die Superleague nur ausgespielt um einen WM Qualifikanten zu ermitteln (und Tourcard bei development Tour).

    Die Development Tour ist also nur dafür da um einen WM-Platz auszuspielen und eine Tourcard? So so. Und ich dachte, dass wäre die Jugend-Tour mit anhängender World Youth Championship und so. Aber gut, dann danke für die Aufklärung!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN