Frauen von Welt spielen Dart

World Cup of Darts 2022

  • Die 32 Teams stehen fest: Neuseeland, Lettland und die Schweiz sind (wieder) dabei. Dafür nicht dabei: Griechenland, Russland und China. Letztere auf Grund von Reisebestimmungen, die wären sonst wohl dabei.


    Im Großen und Ganzen dürften die Länder passen. Kroatien mit Krcmar (wobei hier der zweite Spieler fehlt) und Frankreich wären wohl mit Sicherheit Ideen gewesen.


    https://www.pdc.tv/news/2022/0…mpeting-nations-confirmed

  • Wir gehen in Serie
  • Frankreich statt Schweiz hätte mir aus sportlicher Sicht besser gefallen, aber passt schon so, denke ich.


    Edit: Das passt schon so bezieht sich rein auf die Wechsel. Von den bleibenden Teilnehmern hätte Italien natürlich locker raus gekonnt für Frankreich...

  • Das mit dem 2.fehlenden Spieler bei Kroatien ist ja eigentlich auch kein Argument.. Länder wie Lettland oder Litauen haben ja auch keinen.

    Davon abgesehen überrascht es mich schon,d ass kroatien wieder nicht dabei ist, obwohl sie ja letztes jahr eig dabei hätten sein sollen.

    Aber gut, im Endeffekt macht das auch keinen großen Unterschied.

    Lieblingsspieler: Johnny Clayton, Luke Humphries, Dimitri van den Bergh, Damon Heta, Martin Schindler, Florian Hempel

  • Mir kam grad die Idee, dass ja vielleicht auch Boris selbst abgesagt haben könnte?!

    Dann wäre es vielleicht verständlich.

    Ansonsten warten wir einfach 2023 mit der angekündigten Änderung, vielleicht sind dann ja mehr/andere Nationen dabei.

  • Rock your Dart!
  • Für die Schweiz freuts mich. Da wird ein positiver Trend jetzt mit einer World Cup-Teilnahme belohnt. Schade ist es wirklich für Frankreich. Grade mit Tricole und Labre hätte man potenziell ein interessantes Duo gehabt, welches eine wirkliche Bereicherung für den World Cup gewesen wäre.

  • Die müssten doch eigentlich beide klappen, nur Amsterdam dürfte wohl zu früh kommen.

    Werden auf jeden Fall beide klappen. MvG wird erst nach den PL Playoffs operiert und die sind nach den WS Events in New York und Kopenhagen.


    Zum World Cup Team der Niederlande: Müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn Danny Noppert und DvD nicht das Team bilden würden. Ist aber ne echt interessante Konstellation und vielleicht schafft die Niederlande ja den Sprung dadurch, dass MvG nicht dabei ist. Nach Barney waren ja gefühlt alle World Cup-Partner von MvG immer in seinem Schatten und das hat für mein Gefühl auch eher seinen Teampartnern geschadet.

  • Frauen von Welt spielen Dart
  • Heute ist auch der Cutoff, demnach müsste die Setzung folgendermaßen aussehen:


    1 England (Smith/Wade) 9

    2 Wales (Price/Clayton) 10

    3 Niederlande (Noppert/van Duijvenbode) 27

    4 Belgien (van den Bergh/Huybrechts) 43

    5 Australien (Heta/Whitlock) 45

    6 Nordirland (Gurney/Dolan) 47

    7 Deutschland (Clemens/Schindler) 67

    8 Schottland (Wright/Henderson) 68


    Turnierbaum:


    1 England

    8 Schottland


    4 Belgien

    5 Australien


    2 Wales

    7 Deutschland


    3 Niederlande

    6 Nordirland

  • Bin gespannt, auf wen Clemens und Schindler im Finale treffen... bis dahin sind's ja nur Pflichtaufgaben...;)

  • Verstehe nicht wirklich, wieso man nur 8 Teams beim World Cup setzt.

    Ist nicht wirklich sinnvoll, wenn dann ausgelost wird, dass zB Deutschland gegen Österreich in Runde 1 spielt und in der selben hat man Ungarn gegen Italien.

    16 gesetzte Teams wären bei weitem sinnvoller.

    Lieblingsspieler: Johnny Clayton, Luke Humphries, Dimitri van den Bergh, Damon Heta, Martin Schindler, Florian Hempel

  • Dart is Punk

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN