Frauen von Welt spielen Dart

World Grand Prix 2022

  • Der World Grand Prix findet vom 03. Oktober bis zum 09. Oktober 2022 in Leicester statt.


    Alle Infos gibt es [hier].


    Top 16 der PDC Order of Merit (Top 8 Spieler sind gesetzt):

    1. Gerwyn Price

    2. Peter Wright

    3. Michael van Gerwen

    4. Michael Smith

    5. James Wade

    6. José de Sousa

    7. Jonny Clayton

    8. Rob Cross

    ----------------------------------

    Gary Anderson

    Danny Noppert

    Luke Humphries

    Joe Cullen

    Dirk van Duijvenbode

    Dave Chisnall

    Dimitri van den Bergh

    Nathan Aspinall


    16 Spieler der Pro Tour Order of Merit:

    Damon Heta

    Ryan Searle

    Martin Schindler

    Krzysztof Ratajski

    Andrew Gilding

    Chris Dobey

    Gabriel Clemens

    Daryl Gurney

    Adrian Lewis

    Madars Razma

    Stephen Bunting

    Kim Huybrechts

    Martin Lukeman

    Callan Rydz

    Brendan Dolan

    Ross Smith

    Lieblingsspieler: Gary Anderson, Michael Smith und Danny Noppert

  • Dart geht auf die Knochen
  • 2022 BoyleSports World Grand Prix

    October 3-9, Morningside Arena, Leicester

    Tournament Bracket

    (1) Gerwyn Price v Martin Schindler

    Joe Cullen v Damon Heta

    (8) Rob Cross v Daryl Gurney

    Madars Razma v Ryan Searle

    (4) Michael Smith v Nathan Aspinall

    Danny Noppert v Gabriel Clemens

    (5) James Wade v Martin Lukeman

    Ross Smith v Andrew Gilding

    (2) Peter Wright v Kim Huybrechts

    Callan Rydz v Krzysztof Ratajski

    (7) Jonny Clayton v Dirk van Duijvenbode

    Dimitri Van den Bergh v Dave Chisnall

    (3) Michael van Gerwen v Gary Anderson

    Brendan Dolan v Stephen Bunting

    (6) Jose de Sousa v Adrian Lewis

    Chris Dobey v Luke Humphries


    2022 BoyleSports World Grand Prix

    Session Schedule

    Monday October 3 (1900 BST)


    8x First Round matches

    Callan Rydz v Krzysztof Ratajski

    Brendan Dolan v Stephen Bunting

    Chris Dobey v Luke Humphries

    Dimitri Van den Bergh v Dave Chisnall

    (7) Jonny Clayton v Dirk van Duijvenbode

    (2) Peter Wright v Kim Huybrechts

    (3) Michael van Gerwen v Gary Anderson

    (6) Jose de Sousa v Adrian Lewis


    Tuesday October 4 (1900 BST)

    8x First Round matches

    Madars Razma v Ryan Searle

    Ross Smith v Andrew Gilding

    Danny Noppert v Gabriel Clemens

    Joe Cullen v Damon Heta

    (8) Rob Cross v Daryl Gurney

    (5) James Wade v Martin Lukeman

    (1) Gerwyn Price v Martin Schindler

    (4) Michael Smith v Nathan Aspinall

  • Och ne, Losglück sieht definitiv anders aus bei Martin :ohno_. Erneut kommt es zum Duell mit Price, dem womöglichen Topfavoriten auf den Titel. Härter hätte es ja wirklich nicht kommen können aus seiner Sicht. Gaga ist sicherlich gegen Noppert auch der klare Underdog, hat meines Erachtens allerdings bessere Aussichten auf eine Überraschung.

    Zudem haben wir ebenfalls wie schon beim Matchplay die Begegnungen Cullen-Heta und Wade-Lukeman.

    Darüberhinaus gibt es mit Clayton-DvD, MvG-Anderson (zumindest vom Namen her), Smith-Aspinall, de Sousa-Lewis, Dobey-Humphries u. Cross-Gurney einige hochinteressante/hochattraktive Partien, während Spieler wie z.B. Ratajski, Searle, Dolan, Wright oder auch Chizzy mit deren Gegnern sicherlich gut leben können.

  • Och ne, Losglück sieht definitiv anders aus bei Martin :ohno_. Erneut kommt es zum Duell mit Price, dem womöglichen Topfavoriten auf den Titel. Härter hätte es ja wirklich nicht kommen können aus seiner Sicht. Gaga ist sicherlich gegen Noppert auch der klare Underdog, hat meines Erachtens allerdings bessere Aussichten auf eine Überraschung.

    Zudem haben wir ebenfalls wie schon beim Matchplay die Begegnungen Cullen-Heta und Wade-Lukeman.

    Darüberhinaus gibt es mit Clayton-DvD, MvG-Anderson (zumindest vom Namen her), Smith-Aspinall, de Sousa-Lewis, Dobey-Humphries u. Cross-Gurney einige hochinteressante/hochattraktive Partien, während Spieler wie z.B. Ratajski, Searle, Dolan oder auch Chizzy mit deren Gegnern sicherlich gut leben können.


    Chisnall - van den Bergh als nicht hochattraktiv/interessant zu bezeichnen find ich aber auch irgendwie sehr merkwürdig. :/ Sehe das nach Clayton-DvD und Smith-Aspinall eigentlich als 3.stärkstes Match an und Chizzy trotz den Ergebnissen vom WE eigentlich nicht mal favorisiert.

    So oder so sollte das aber wohl deutlich stärker und ausgeglichener werden als de Sousa-Lewis, Dobey-Humphries & Cross-Gurney


    E.: bei dem rest würde ich aber zustimmen

    Lieblingsspieler: Johnny Clayton, Luke Humphries, Dimitri van den Bergh, Martin Schindler

  • Rock your Dart!
  • Chisnall - van den Bergh als nicht hochattraktiv/interessant zu bezeichnen find ich aber auch irgendwie sehr merkwürdig. :/ Sehe das nach Clayton-DvD und Smith-Aspinall eigentlich als 3.stärkstes Match an und Chizzy trotz den Ergebnissen vom WE eigentlich nicht mal favorisiert.

    So oder so sollte das aber wohl deutlich stärker und ausgeglichener werden als de Sousa-Lewis, Dobey-Humphries & Cross-Gurney


    E.: bei dem rest würde ich aber zustimmen

    Ich kann dich da gut verstehen. Normalerweise bin ich da völlig bei dir, grundsätzlich ist Chizzy-Dimi für mich auch ein hochattraktives/hochinteressantes und sehr ausgeglichenes Line-Up, aber bei Dimi habe ich einfach so meine Bedenken aktuell, der wirkt auf mich derzeit mental einfach nicht so gefestigt bzw. scheint nicht ganz auf der Höhe zu sein (auch aufgrund gesundheitlicher Probleme), während Chizzy sich sehr gut in Form zeigt.

  • puh, ich muss sagen, ich mag die Auslosung irgendwie gar nicht. Sehr unglücklich an vielen Stellen

    Ich finde die meisten Matches echt Mega für die erste Runde.

    Cross - Gurney

    MVG - Gary

    Dimi - Chizzy

    Clayton - DvD

    Smith - Aspinall


    Ja und bei Martin, schade, hätte da was anderes erhofft.

  • ja das meine ich ja, es gibt viele matches, die für Runde 1 fast schon zu gut sind (Cullen - Heta würde ich da zB auch noch dazu zählen), parallel dazu gibts halt aber auch n paar, wo ich beide nicht unbedingt in Runde 2 brauche.

    Außerdem kommt mir die untere Hälfte generell stärker besetzt vor und nur einer von Jonny Clayton , Dirk van Duijvenbode, Dimitri Van den Bergh, Dave Chisnall im Viertel ist halt iwie sehr schade, wenn leistungstechnisch da im Prinzip auch alle 4 stehen könnten.

    Lieblingsspieler: Johnny Clayton, Luke Humphries, Dimitri van den Bergh, Martin Schindler

  • Martin Schindler - Price

    Gabriel Clemens - Danny Noppert


    Nicht gerade die leichtesten Lose für Martin und Gaga.:cursing:


    Lukeman, Dolan, Gurney und Wade hätten mir da schon besser gefallen. Aber wenn man den Titel holen will muss man eh jeden schlagen und wenn man mit einem Hochkaräter beginnt, wird es dafür hinten raus leichter.;)

  • Natürlich sind das aus deutscher Sicht extrem schlechte Lose, andererseits ist die Möglichkeit auf eine Überraschung bei dem dort gespielten Modus wohl eher gegeben, als wenn der normale Modus gespielt würde.

    Aber realistisch gesehen, ist es nächste Woche Dienstag aus deutscher Sicht mit dem Turnier vorbei

  • Rock your Dart!
  • Da knallt es gleich mal richtig in der ersten Runde.

    Richtig tolle Auslosung.


    Egal für wen, da ist wirklich alles drin.


    Cross v Gurney

    Joe Cullen v Damon Heta

    Rob Cross v Daryl Gurney

    Michael Smith v Nathan Aspinall

    Jonny Clayton v Dirk van Duijvenbode

    Dimitri Van den Bergh v Dave Chisnall

    Michael van Gerwen v Gary Anderson

    Jose de Sousa v Adrian Lewis


    Vielleicht etwas unglücklich für die Deutschen, aber scheißegal.

    Wer mit den großen Hunden Pissen mitspielen will, muss das Bein hochbringen.

  • Ich habe mir gerade den Dartskalender angeschaut und gesehen, dass es ab dem Wochenende 9.10. jedes Wochenende bis Ende November eine PDC Dartsentscheidung gibt und an manchen sogar zwei, z.B. gleich am 9.10 mit der Youth-WM. Da hat dann Callan Rydz die Qual der Wahl, falls er ins WGP-Finale kommen sollte.;)

    Also diese Woche mal alles Wichtige noch erledigen und die Vorratskammer bis unter die Decke mit Essen und Getränke füllen und nochmal viel Schlafen, denn die nächsten 8 Wochen werden dann mal richtig spannend, da werden meine Nerven mal richtig Arbeit bekommen. Das wird eine geile Zeit.:love: Darts, Darts, Darts, ...

  • Also wenn ich mir das Draw nochmals genauer anschaue, stechen für mich sofort die 2 Achtel mit Clayton/DvD/Dimi/Chizzy und de Sousa/Lewis/Dobey/Humphries heraus, die ich für die offensten und gleichzeitig auch von der Qualität her am stärksten besetzten Achtel halte.

    Nichtsdestotrotz sind Price, Clayton und MvG für mich die 3 Topfavoriten auf den Titel.

    Mein Geheimfavorit, wenn er überhaupt noch einer ist, ist Damon Heta.

    Da ich hoffe, dass dieses Turnier dieses Jahr einen neuen Sieger hervorbringt, tippe ich auch auf meinen Geheimfavoriten Heta, der sich im Finale gegen MvG durchsetzen wird, müssen ja nicht immer die 2 Waliser ganz oben auf sein ;).

  • Mir fällt gerade auf dass WYC und WGP-Finale zusammenfallen? Rydz ist der einzige den das betreffen könnte, und das ist bei der Form wohl mehr als unwahrscheinlich, aber interessant trotzdem. Gut, morgens könnte man in Wigan WYC spielen und dann wenn mit dem Taxi gerade rechtzeitig in Leicester ankommen, aber realistisch betrachtet würde er Wigan wohl sausen lassen müssen.

  • Mir fällt gerade auf dass WYC und WGP-Finale zusammenfallen? Rydz ist der einzige den das betreffen könnte, und das ist bei der Form wohl mehr als unwahrscheinlich, aber interessant trotzdem. Gut, morgens könnte man in Wigan WYC spielen und dann wenn mit dem Taxi gerade rechtzeitig in Leicester ankommen, aber realistisch betrachtet würde er Wigan wohl sausen lassen müssen.

    War das nich letzten Jahre nich immer so dass sich die WYC mit dem Finaltag eines großen Majors kollidierte?! Meine mich zumindest erinnern zu können dass wir diese (theoretische) Diskussion schon mehrfach hatten...

    Ich wäre wirklich ein erstklassiger Dartspieler der es mit jedem auf der Welt aufnehmen könnte!
    Wenn nur dieses blöde Pfeile schmeißen nich so kompliziert bzw. die Felder nich so furchtbar klein wären...

  • Dart geht auf die Knochen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

DAZN